Sperrung notwendig

Der Kartenausschnitt der Umleitung.

Bauarbeiten zur Verstärkung der Leinebrücke

Schwarmstedt. Seit April letzten Jahres ist die Leinebrücke in Neustadt für LKWs über 7,5 Tonnen gesperrt. „Die Auswirkungen der Umleitungen sind auch hier deutlich zu spüren. Die Samtgemeinde Schwarmstedt ist deshalb gemeinsam mit anderen aktiv geworden. Wir haben auf eine schnelle Reparatur der Brücke gedrängt, denn wir wollen weniger LKW-Verkehr in unseren Dörfern“, erläutert Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs. Das Land hat daraufhin eine kurzfristige Reparatur und Verstärkung der Brücke zugesagt. Diese Reparaturarbeiten schreiten nun voran. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt muss im Zuge der Bauarbeiten zur Verstärkung der Leinebrücke die B 6 zwischen der Anschlussstelle Neustadt/Mandelsloh (Leinstraße) und Neustadt/Otternhagen (Mecklenhorster Straße) in beiden Richtungen an zwei Wochenenden voll gesperrt werden. Die Vollsperrungen finden jeweils von Freitag, 6. Juli, 22 Uhr, bis Montag, 9. Juli, 5 Uhr, und von Freitag, 13. Juli, 22 Uhr, bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr, statt. Der gesamte Verkehr wird während dieser Vollsperrung über die LKW-Umleitung über Suttorf, Basse und Empede umgeleitet.