Stromkunde für die Nachwuchsbrandschützer

Die Teilnehmer der Kinderfeuerwehr Buchholz an der kleinen Stomkunde.

Stadtwerke zu Gast bei der Kinderfeuerwehr Buchholz

Buchholz (Aller). Darauf hatten sich Kinder und Betreuerinnen der Kinderfeuerwehr Buchholz schon lange gefreut: Nach einer Anfrage bei der Stadtwerke Böhmetal erhielten die Nachwuchsbrandschützer der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz und deren Betreuerinnen Mitte April Besuch von dem regionalen Versorgungsunternehmen. Unter fachkundiger Anleitung von Elektromeister Frank Kilian wurden einige spannende Experimente zum Thema Strom durchgeführt. „Wie funktioniert Sonnenenergie? Was ist ein Stromkreislauf? Wie kann eine Zitrone Strom erzeugen?“ All diese Fragen wurden spielerisch beantwortet. Auch die Anprobe der Sicherheitskleidung hat Spaß gemacht. Der Experimente-Abend endete mit dem beliebten Selbstversuch „Schmecken Gummibärchen oder nicht...?“ Der Dank der Kinderfeuerwehr Buchholz gilt Frank Kilian und den Stadtwerken Böhmetal für die interessanten Einblicke in die Welt des Stroms.