Teststrecke zeigt neue LED-Technik

Die LED-Teststrecke steht.

Bürgermeister freut sich über schnelle Reaktion

Schwarmstedt. Schnell reagiert haben die Mitarbeiter im Schwarmstedter Rathaus und Avacon. Bereits wenige Tage nach der Informationsveranstaltung über den Einsatz neuer LED-Technik in der Straßenbeleuchtung wurde die Anregung aus der Versammlung aufgegriffen und eine "Testrecke" aufgebaut. An zentraler Stelle in der Samtgemeinde wurden in der "Schwarmstedter Straße" in Essel Anfang der Woche verschiedene Leuchtmittel in die vorhandenen Hängeleuchten eingebaut. "Der Austausch der Lampenköpfe ist bei Hängeleuchten besonders teuer und deshalb suchen wir nach sinnvollen Alternativen, um Kosten und Energie einzusparen", erläutern Bürgermeister Björn Gehrs und Bauamtsmitarbeiter Thomas Wiedemann das pragmatische Vorgehen. Alle interessierten Bürger und Ratsmitglieder haben nun in den Abendstunden selber die Gelegenheit, sich in Essel die Möglichkeiten im Echtbetrieb anzusehen, bevor weitere Maßnahmen diskutiert und beschlossen werden.