Unter neuer Führung

Die Führungsriege bei der Freiwilligen Feuerwehr Essel.

Christian Draeger ist Ortsbrandmeister in Essel

Essel. Am 7. April fand eine kurzfristig einberufene Wehrversammlung der Feuerwehr Essel statt. Der Ortsbrandmeister Heiko Gutzeit hatte zuvor den Kameraden in einem persönlichen Schreiben erklärt, er stelle aus privaten Gründen sein bisheriges Amt des Ortsbrandmeisters umgehend zur Verfügung. Aus diesem Grund stand auch nur die Neuwahl eines Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Essel auf der Tagesordnung der Versammlung, zu der fast alle Kameraden der Feuerwehr erschienen waren.
Nach kurzer eingehender Erklärung durch den Gemeindebrandmeister Detlef Röhm sowie dem stellvertretendem Ortsbrandmeister Christian Draeger, wobei letzterer sich für die gemeinsame Zeit der vertrauensvollen Zusammenarbeit bei Heiko Gutzeit bedankte, wurde dann auch sehr schnell der bisherige stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Draeger zum neuen Ortsbrandmeister und Nachfolger von Heiko Gutzeit gewählt. Nun musste auch der soeben vakant gewordene Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Essel neu besetzt werden. Aber auch hier zeigte sich die Geschlossenheit der Feuerwehr Essel und es wurde der bisherige Gruppenführer Jan Hendrik Pauling zum neuen Stellvertreter des Ortsbrandmeisters Christian Draeger gewählt.
Gemeindebrandmeister Detlef Röhm ließ es sich nicht nehmen, Heiko Gutzeit für seine Zeit als stellvertretender Ortsbrandmeister und später als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Essel zu danken und wünschte gleichsam dem neuen Führungsduo, Christian Draeger und Jan Hendrik Pauling, alles Gute für die neuen Aufgaben.