Vier-Feld-Sporthalle ab April 2016

Landrat Manfred Ostermann (links) und Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs informieren die Öffentlichkeit über den geplanten Bau einer Vier-Feld-Sporthalle in Schwarmstedt. Foto: B. Stache

Mit dem Baubeginn wird im März 2015 gerechnet

Schwarmstedt (st). Landrat Manfred Ostermann und Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs informierten am Mittwoch in der Mensa der KGS die Öffentlichkeit über den geplanten Bau einer Vier-Feld-Sporthalle in Schwarmstedt. Noch in diesem Jahr werde es eine europaweite Ausschreibung für das Projekt geben, kündigte der Landrat an. Wegen weiteren Beratungsbedarfs wurde bisher noch nicht mit dem Abriss der alten Sporthalle aus dem Jahr 1963 begonnen, erklärte er. „Nun sind wir so weit und können den Abriss der alten Halle und den Bau der neuen Sporthalle in Angriff nehmen.“ Ab März 2015 soll mit den Abrissmaßnahmen begonnen werden. Als Bauzeit ist ein Jahr prognostiziert. „Wir gehen davon aus, dass der Neubau Ende März 2016 steht und wir Ihnen die neue Sporthalle ab April 2016 wieder zur Verfügung stellen können. Die dunklen Sporthallen gehören dann der Vergangenheit an, die neue Halle wird lichtdurchflutet sein“, so Landrat Ostermann. Während der Bauzeit sind die Sporttreibenden auf andere Sporthallen angewiesen. Damit seien auch längere Fahrten in Kauf zu nehmen, hieß es. Björn Gehrs schlug vor, dass die Sporthallennutzer ihre Terminwünsche schriftlich an die Samtgemeinde richten. In der offen geführten Diskussion wurde seitens der Sportvereine auch die Kostenbeteiligung/-übernahme durch den Landkreis oder die Samtgemeinde bei Anmietung eines Saales oder Sporthalle thematisiert. „Wir können in diesem Jahr nicht jedem alles erstatten. Hier sind wir alle, auch die Eltern, gefordert“, erklärte Landrat Ostermann. Ein Teilnehmer regte an, mit den Verantwortlichen eine bereits fertig gestellte Vier-Feld-Sporthalle besichtigen zu können, um von den Nutzern wichtige Tipps für die Ausgestaltung der eigenen Halle und entsprechende Nutzungsempfehlungen zu erhalten. „Die Samtgemeinde wird sich mit 562.000 Euro beteiligen“, gab Björn Gehrs bekannt. Bauherr der neuen Vier-Feld-Sporthalle ist der Landkreis Heidekreis. Das nächste Planungsgespräch führen der Landkreis und die Samtgemeinde am 7. Mai um 16.30 Uhr in der Mensa der KGS Schwarmstedt. Hierzu sind neben den Schulen insbesondere auch die Spartenleiter und Vorstände der betroffenen Vereine eingeladen, damit deren Vorstellungen in die Planungen mit einfließen können. Zuvor findet am Montag, 5. Mai, um 19 Uhr eine Besichtigung der Vier-Feld-Sporthalle an der Schule Lehrte-Süd statt, zu der insbesondere auch Vertreter der Schulen und Vereine eingeladen sind. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften ist um 18 Uhr auf dem Rathausplatz Schwarmstedt. Weitere Informationen und Anfahrtsskizzen werden auf der Homepage der Samtgemeinde unter www.schwarmstedt.de veröffentlicht.