„Volle Bude“ bei der Polizei

Spannend: Was ist im Kofferraum eines Polizeiautos, wollten die Ferienpasskinder wissen.

Beliebte Veranstaltung im Ferienprogramm

Schwarmstedt. Das Ferienprogramm des Samtgemeindejugendrings Schwarmstedt wies als Veranstaltungspunkt den Aufenthalt bei der Polizei aus, was am Mittwoch zu einem großen Andrang an der Schwarmstedter Wache führte. Polizeibeamte gewährten Kindern im Alter von vier bis neun Jahren einen kleinen Einblick in ihre Arbeit und verbrachten einige Stunden mit ihnen. In vier Gruppen aufgeteilt,
wurde Helm und Schutzweste angezogen und auch mal in den Kofferraum eines Streifenwagens gesehen, um zu erfahren was die Polizei denn so dabei hat. Zunächst etwas zurückhaltend, „tauten" die Kleinen langsam auf, erkundeten die Wache und stellten viele Fragen. Der Klassiker war natürlich wie immer der Blick in die Zelle. Als Erinnerung bekam jedes Kind ein Fahndungsfoto und seinen Fingerabdruck mit nach Hause.