Waldsponsorenlauf der Grundschule Lindwedel

Lindwedel. Kürzlich hatten die Waldbewohner im Lindwedler Forst allen Grund zum Staunen: Nach dem Startzeichen von Schulleiter Martin Herrmann stürmten die 105 Schüler der Grundschule Lindwedel los, um möglichst viel Geld für die Neugestaltung des Pausenhofes zu erlaufen. Jede absolvierte Runde des 600 Meter langen Rundwegs im Wald wurde mit einem Stempel belohnt, der wiederum zehn Cent von jedem selbst geworbenen Sponsor einbringt. Nach drei Zeitstunden hatten die Kinder dann zwischen zwölf und 40 Runden geschafft und präsentierten ihren Eltern stolz die vollgestempelten Laufkarten. Damit Kraft und Lust möglichst lange erhalten blieben, hatte der Förderverein ein tolles Büfett mit Getränken, gesunden Häppchen und viel Obst und Gemüse aufgebaut, das regen Zuspruch fand. Nach diesem anstrengenden Vormittag im Wald wurden die Kinder gut gelaunt in die Ferien entlassen.