Wie klingt eigentlich eine Giraffe?

Die Buchholzer Schüler erlebten mit ihren Gästen Musikunterricht mal ganz anders.

Buchholzer Grundschüle hatten interessanten Besuch

Buchholz. Wie klingt eigentlich eine Giraffe? Und wie kommt ein Komponist auf seine Ideen? Antwort auf diese Fragen erfuhren die Schüler der Grundschule Buchholz/Aller, als fünf Musiker der Pyrmonter Theater Companie e. V. ihrem „Papa Haydn“ gekonnt auf die Sprünge halfen. Zusammen mit der Schlossmaus Louise lernten die Kinder zunächst alle Instrumente und deren Klangfarben kennen. Gemeinsam wurde dann auch die neue Komposition „Die Giraffe“ erstellt, die die Kaiserin Maria Theresia beim Maestro bestellt hatte. Und als Louise mit Papa Haydn dann zum Schluss das Menuett tanzten konnte, waren sich alle einig: Das war ein toller Musikunterricht.