Wieder Nachwuchs für die Einsatzkräfte

Hintere Reihe von links nach rechts: stellv. Ortsbrandmeister Jens Köth, Thorsten Arndt, Ingo Harmrolfs, Ortsbrandmeister Wilfried von Bostel. Vorne von links nach rechts: Oliver und Christian Kauffmann.

Vier neue Kameraden für die Feuerwehr Schwarmstedt

Schwarmstedt. Seit Mai ist Ingo Harmrolfs bei der Feuerwehr Schwarmstedt. Er bringt auch schon viel Erfahrung mit. In seiner vorherigen Heimat Meppen hat er die Jugendfeuerwehr durchlaufen und zählte auch schon dort zu den Einsatzkräften mit Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger. Seit dem 16. Oktober ist Ingo Harmrolfs auch zum Gemeindejugendfeuerwehrwart ernannt worden. Im Juni kam Thorsten Arndt dazu. Zwar hat er vorher noch keine Lehrgänge bei der Feuerwehr besucht, dafür viele Lehrgänge beim Deutschen Roten Kreuz, zum Beispiel DLRG Bronze, Sanitätshelfer und auch schon eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger. Seit Juli ist Christian Kauffmann dabei. Er hatte bis jetzt auch noch keine Berührungen mit der Feuerwehr. Als Gärtnermeister auf dem Bauhof Schwarmstedt steht er allerdings der Feuerwehr fast "rund um die Uhr" für Einsätze zur Verfügung. Mit Oliver Bärthel bekam die Feuerwehr noch einen erfahrenen Feuerwehrmann. Bisher war er in der Feuerwehr Empede. Als Mitarbeiter im Rathaus Schwarmstedt steht er jetzt auch als Feuerwehrmann zur Verfügung. Auch hat er bereits die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger absolviert. Inzwischen haben Thorsten und Christian die Truppmann I-Ausbildung bestanden. Dies ist der erste Lehrgang für Einsatzkräfte und die Voraussetzung, um bei Einsätzen eingesetzt zu werden.