Willi Dreyer lebt seit 29 Jahren ohne Alkohol

Guttempler feiern 25-jähriges Mitgliedsjubiläum

Schwarmstedt. Am 23. März feierte die Guttemplergemeinschaft Swarmstede auf ihrer Festsitzung mit Willi Dreyer aus Essel seine 25-jährige Mitgliedschaft bei den Guttemplern in Schwarmstedt. Nachdem er zweimal den Führerschein wegen Alkohol am Steuer abgeben musste, seine Arbeit verloren hatte und gesundheitlich stark angeschlagen war überwies ihn sein damaliger Hausarzt in eine Fachklinik. Seit diesem Tag lernte er ohne Alkohol sein Leben zu meistern. Er besuchte zur Festigung seiner Trockenheit die Guttemplergemeinschaft in Walsrode, in der er am 23. März 1990 Mitglied wurde. Um vielen alkoholkranken Menschen helfen zu können, entschloss er sich im Winter 1991 als Suchtkrankenhelfer ausbilden zu lassen. In dieser Gemeinschaft war er auch mehrere Jahre als zweiter Vorsitzender tätig. Als er zu seiner Lebensgefährtin nach Essel zog, wechselte er im Januar 1996 zur Guttemplergemeinschaft „Swarmstede“ in Schwarmstedt. Dort übernahm er auch bald den Posten des ersten Vorsitzenden, den er 16 Jahre lang sehr gewissenhaft ausübte. In dieser Zeit hat er viel bewegt. Er führte Aufklärungsgespräche in der Schwarmstedter Schule, war im Präventionsrat und in der Suchtkrankenhilfe tätig. So wurden auch in dieser Zeit die Erstgespräche im Werkstatthaus des Uhle Hofs eingeführt. Für seine geleistete Arbeit bedankte sich die erste Vorsitzende Elisabeth Koster mit einem Blumenstrauß und überreichte ihm die silberne Nadel und die dazugehörigen Urkunden vom Landes- und Bundesverband. Sie hofft, dass er noch viele Jahre seine Erfahrung mit in die Gruppe einbringt. Die Guttempler beraten Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängige und deren Angehörige donnerstags von 18 bis 19 Uhr im Werkstatthaus des Uhle Hofs. Die Gesprächsgruppe trifft sich jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) von 19.30 bis 21.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Schwarmstedt. Alle Beratungen sind kostenlos und werden vertraulich behandelt. Ein Erstkontakt ist auch telefonisch unter der Nummer (0 50 74) 12 05 und (0 50 71) 91 36 20 möglich. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.guttempler-schwarmstedt.de im Internet.


Foto:
Elisabeth Koster bedankt sich bei Willi Dreyer für seine geleistete Arbeit.