Zehn neue Arbeitsplätze

Freuen sich über die Neueröffnung in Schwarmstedt: Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (von links), Marktleiterin Heike Adler, Andreas Friedrich (Jawoll-Zentrale) und Schwarmstedts Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries.

Jawoll hat in Schwarmstedt eröffnet

Schwarmstedt. Pünktlich zur Eröffnung setzte im neuen Jawoll-Markt der große Kundenansturm ein. Viele Schwarmstedter wollten von Anfang dabei sein und die Angebote nutzen und warteten bereits vor der Tür auf die Geschäftsöffnung. Auch für den Ort Schwarmstedt ist die Eröffnung ein Gewinn, denn der Leerstand des
Supermarktgeländes im Ortskern gegenüber der Volksbank gehört nun der Vergangenheit an und zehn neue Arbeitsplätze entstehen. Schwarmstedts Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries und Samtgemeindebürgermeister
Björn Gehrs gratulierten Marktleiterin Heike Adler und für die Jawoll-Geschäftsleitung Andreas Friedrich zu dem Engagement und den Investitionen in Schwarmstedt.
Die Gemeinde hat dieses Vorhaben gerne positiv begleitet und vorangebracht. Gehrs verwies in diesem Zusammenhang auch auf die positive Zusammenarbeit mit dem
Immobilienverwalter Wolfgang Vieweger (VIF Immobilien), der sich intensiv um die Nachnutzung des lange leerstehenden Gebäudes gekümmert hat. Beim Rundgang durch den Markt konnten sich alle Beteiligten von den neuen hellen Räumen und dem umfangreichen Warensortiment überzeugen – darunter sind Haushaltswaren, Lebensmittel, Gartenartikel, Elektro, Textilien, Fahrräder, Spielwaren, Drogerie und
vieles mehr. Insbesondere während der Bauphase auf der Bundesstraße ist die Verkehrsführung und Parksituation rund um den neuen Jawoll-Markt vorübergehend allerdings noch etwas eingeschränkt. Diese Beeinträchtigung wird noch bis voraussichtlich Ende Mai andauern. Zu finden ist der neue Jawoll-Markt an der Celler Straße 25a in Schwarmstedt.