750 Pferde und Ponys am Start

1400 Nennungen zum Esseler Reitturnier

Essel. Zum 82. Mal geht es um die begehrten Schleifen: Vom 18.-20.Mai 2012 findet auf der Esseler Reitanlage das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Aller-Leine e.V. statt. Rund 440 kleine und große Reiter und Amazonen stellen 750 Ponies und Pferde der unterschiedlichsten Farben und Rassen vor. Die Prüfungen sind ausgeschrieben von Führzügelklasse (Reiternachwuchs) und Eignungsprüfungen (Pferdenachwuchs) bis Dressur- und Springprüfungen Klasse M. Auch viele bekannte Größen wie Wolfgang Behnke und Bettina Bartels vom Ahornhof, Familie Ernst, Sandra Friehling, Jens Graubohm und Sissy-Nadine Braband, Uta zur Kammer, Hilmar Meyer, Sabine Oberndieck, Carla Reimers, Alexandra von Samson-Sager, Dirk Seewald, Randi Tepper, Familie Tewes, Jennifer Tittmann und Stefanie Wiechern –um nur einige zu nennen- haben für das überregionale Turnier genannt. Die Turniervorbereitungen laufen bereits auf vollen Touren. Zu den letzten Einsätzen am 12./13.Mai und am Himmelfahrtstag werden nochmal alle helfenden Hände benötigt. Für viele Aktive ist die Turniersaison bereits in vollem Gange, besonders die Junioren des RFV Aller- Leine konnten schon einige Schleifen verdienen. In Uetzingen startete Nicole Schäfer ihre erste Saison auf Großpferd mit der Trakehner-Scheckstute Halimera und erreichte im E-Stilspringen den 5. Platz mit der Wertnote 7,4. Der 15-jährige Marco Campe siegte in dieser Prüfung mit Cinya und der WN 7,8. Im A*Springen reichte ein fehlerfreier Ritt in 55 Sekunden auf der 12-jährigen Hannoveraner-Stute für den 5. Platz. Auch in der E-Dressur belegten der Grethemer und die Braune den 5. Platz mit einer 7,4. Ebenfalls in Uetzingen erfolgreich waren Zoltán Szalai und Iron. In seinem ersten Zeitspringen holte sich der 5-jährige Hannoveraner- Wallach von Iberio den Sieg in der Glücksspringprüfung A**. Patricia Tepper begann ihre Turniersaison mit Erineyes in Warmeloh. In der Stilspringprüfung Klasse L sicherten sich die Esselerin und ihre Fuchsstute mit der WN 7,6 den 3. Platz, im A-Stilspringen reichte es für den 6. Platz.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern