Aroha®, Kaha® und Yoga – Fitness für alle

Gesund, beweglich und ausgeglichen in Bothmer

Bothmer. Am 9. April startet ein neuer Aroha®-Kurs, am 16. April ein Kaha®-Kurs und – ganz neu – ein Yoga-Kurs am 19. April in der Sporthalle des SV Bothmer. Eine Mitgliedschaft im Sportverein ist nicht notwendig. Die Kurse sind für jede Altersgruppe und jedes Fitnesslevel geeignet.
Aroha® ist ein Workout für Körper, Seele und Geist, ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung. Die Bewegungen sind zwar intensiv, aber schonend für die Gelenke und leicht nachvollziehbar. Es festigt Gesäß, Oberschenkel, Bauch und ganz nebenbei wird die Fettverbrennung angekurbelt. Beim Aroha® wird bei mittlerer Herzfrequenz trainiert, was sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirkt. Aroha® hat seinen Ursprung im Kriegstanz der neuseeländischen Maori. Gepaart mit Elementen aus dem Thai Chi und Kung Fu und untermalt von mitreißender Musik ist Aroha® ein effektives und unkompliziertes Ganzkörperworkout. Trainiert wird montags, von 18 bis 19 Uhr. Die Gebühr beträgt 41,60 Euro für acht Kursstunden. Anmeldung unter Telefon (01 73) 3 95 42 59 oder E-Mail c.bardeck@htp-tel.de.
Kaha® heißt übersetzt aus der Sprache der Maori „energiegeladen“ und ist inspiriert vom Taiji, Qi Gong, Yoga, dem neuseeländischen Haka und Aroha. Langsam und fließend geht eine Bewegung in die andere über, sodass immer genügend Zeit bleibt, diese kontrolliert auszuführen und einen sofortigen Effekt zu spüren. Eine gesunde Balance zwischen Beweglichkeit und Stabilität des Körpers kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen und führt zu innerer Ruhe. Kaha® findet immer montags von 17 bis 18 Uhr mit Bettina Kahmann statt. Die Gebühr beträgt 36 Euro für sechs Kursstunden. Anmeldung unter Telefon (0 51 30) 96 05 43 oder E-Mail bk-balance@htp-tel.de.
Hatha-Yoga, der im Westen beliebteste Yoga-Stil, besteht aus fünf Säulen: Körperstellungen, Atmung, Meditation, Ernährung und Tiefenentspannung. Yoga ist eine philosophische Lehre, dessen Wurzeln in Indien liegen und dessen Wirkung wissenschaftlich belegt sind. Im Westen stehen vor allem die Körperübungen im Mittelpunkt, die so genannten Asanas. Diese Yoga-Übungen trainieren Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht. Aber auch Atmenübungen und Meditation sind wichtiger Bestandteil einer Yogastunde. Ziel beim Yoga ist es, Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen und dadurch mehr innere Gelassenheit zu erreichen. Die beruhigende und ausgleichende Wirkung des Yoga ist ideal für gestresste Menschen. Trainiert wird donnerstags, von 18.15 bis 19.15 Uhr. Die Gebühr beträgt 48 Euro für sechs Kursstunden. Anmeldung unter Telefon (01 73) 3 95 42 59 oder E-Mail c.bardeck@htp-tel.de.
Trainingsort ist für alle Kurse die Sporthalle in 29690 Bothmer, Schulstraße 1.