Bothmer tut sich schwer

Am Ende stand ein Sieg gegen Walsrode

SV Bothmer/Norddrebber. Fußball Erste Herren: Ein am Ende klares 5:2 musste man sich gegen den Gast aus Walsrode schwer erarbeiten. Zwischenzeitlich sah es so aus, dass Bothmer seinen vielen Chancen noch hinterher laufen würde doch ein lupenreiner Hattrick von Sven Dierking in der zweiten Hälfte brachte den klaren Erfolg. Doch der Reihe nach. In der 4. Min. war es Alexander Mussmann der sein Team mit 1:0 in Front brachte. Nachdem in der Folge viele hochkarätige Chancen nicht genutzt wurden kam Walsrode durch einen Konter zum 1:1 Ausgleich. Dominic Fastabend bracht Bothmer noch vor der Halbzeit erneut in Führung. Durch ein Billard-Eigentor kurz nach der Pause konnte Walsrode glücklich ausgleichen. Doch der Tabellenführer aus Bothmer ließ nicht locker und nutzte noch drei seiner vielen Chancen und führt somit weiterhin die Tabelle der 2.KK-Süd an.
Die Zweite verliert nach einer guten ersten Halbzeit noch mit 0:4. Die Alte Herren verliert nur knapp mit 1:2. Die Alten Herren haben dieses Wochenende spielfrei. Die Erste tritt am Sonntag auswärts gegen Hodenhagen II an. Anpfiff ist um 13 Uhr.
Die zweite Herren hat am Sonntag, 10. Oktober, ein Heimspiel gegen Osterheide II. Anpfiff um 13 Uhr. Die A-Mädchen haben spielfrei. Die Frauen spielen am heutigen Sonnbend auswärts gegen MTV Soltau. Anpfiff um 17 Uhr