Die Jüngsten waren die Größten

Die neue Mannschaft in der JSG Schwarmstedt fährt heute nach Walsrode zum Turnier.

Trainerstab gab den Kleinen Selbstvertrauen

Die neugegründete Fußballmannschaft G1 der JSG Schwarmstedt zeigte sich in bestem Outfit zum ersten Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft aus Mandelsloh. Dem Trainerstab unter der Führung von Uwe Sadowski gelang es, den Jungs die Scheu vor dem ersten Spiel gegen eine auswärtige Mannschaft zu nehmen. Alle Spieler waren mit Eifer dabei, rannten wie ein Bienenschwarm hinter dem Ball her, wussten manchmal nicht in welche Richtung es gehen sollte, letztlich jedoch war spürbar, dass mit laufender Spielzeit die Spielkultur zunahm und auch schon sehenswerte Kombinationen gezeigt wurden. Es lag an dem schnellen Torwart, dass den Gästen nur sechs Treffer gelangen, der Heimmannschaft immerhin drei. Dass während des Spiel Dauerregen aufkam, störte nur einen jungen Spieler, der clevererweise sich einen Schirm holte und damit weiter spielen wollte. Was leider nicht gestattet ist. Dies musste ihm erst einmal verklickert werden. Die Begegnung hat allen Spaß gemacht, was sicherlich auch daran lag, dass die zuschauenden Eltern sich mit Kommentaren zurückhielten und Traudel es sich nicht nehmen ließ, allen Beteiligten nach dem Spiel etwas Süßes zukommen zu lassen. Heute fährt die junge Mannschaft zu ihrem ersten Turnier. Es geht nach Walsrode an die Verdener Straße.