Erfolgreiche Saison abgeschlossen

Freuen sich über den vorzeitigen Staffelsieg in der 3. Kreisklasse Süd: die 2. Herren des SV Lindwedel/Hope.

Staffelsieg und Aufstieg 2. Herren des SV Lindwedel/Hope

Lindwedel. Am vergangenen Sonntag hat die Reservemannschaft des SV Lindwedel den ersten Matchball zum vorzeitigen Staffelsieg in der 3. Kreisklasse Süd nutzen können. Unter den Augen und mit Unterstützung der mitgereisten 1. Herren reichte ein nie gefährdeter 4:2-Sieg beim schärfsten Tabellen-Verfolger SV Hodenhagen III, um am vorletzten Spieltag den von der Mannschaft angestrebten Aufstieg in die 2. KK Süd klar machen zu können. Damit schließt die neu gegründete Mannschaft eine Saison erfolgreich ab, die so nicht geplant war. Betreuer Bernd Minke musste in den bisherigen 25 Spielen etwa 42 verschiedene Spieler einsetzen, von über 50-jährigen Altligaspielern über 1. Herrenspielern bis zu A-Jugendlichen des älteren Jahrganges, um jeweils mit einer vollzähligen Mannschaft auflaufen zu können. 24 davon trugen sich in die Torjägerliste ein und schossen bisher 127 Tore. Erfolgsgaranten für diesen Staffelsieg waren neben dem engagierten Einsatz gerade der sehr jungen Spieler vor allem die ruhige Hand des routinierten Betreuers Bernd Minke sowie die zentralen Dreh- und Angel-Punkte Roger Condori-Mamani (in der Abwehr) und Mario Guja (Mittelfeld). In der neuen Saison dürfte der Mannschaft in der 2. Kreisklasse ein rauerer Wind ins Gesicht blasen. Ohne regelmäßiges Training wie in dieser Saison dürfte es deutlich weniger Siege zu verbuchen geben. Der Klassenerhalt wird wohl erst einmal auf der Wunschliste ganz oben stehen. Unterstützung darf die 2. Herren von einigen A-Jugendlichen zu erwarten haben, die ab dem Sommer auch im Herrenbereich einsetzbar sein werden. Der Spartenvorstand gratuliert herzlich zu diesem Erfolg.