Fehlstart erwischt

Erstes Spiel für Schwarmstedter Herren

Schwarmstedt. Die neu gegründete 2. Herren-Handballmannschaft des MTV Schwarmstedt erwischte zu Beginn der Saison gegen die SV Munster einen Fehlstart und kassierte zu Hause zwei Minuspunkte. Beide Mannschaften begannen das Spiel vor zahlreichen Zuschauern zwar mit Druck und Tempo, konnten daraus aber keine Erfolge erzielen. Erst in der 5. Minute ging der MTV nach einem von Jens Karnatz gehaltenen Strafwurf mit 1:0 in Führung und baute diese bis zum 8:5 in der 25. Minute aus, Dann ließ der Druck auf die Munsteraner Deckung nach, die nur darauf gewartet zu haben schien und noch zum 9:9 Pausenstand kam.
Die 2.Halbzeit knüpfte dann nahtlos an die Leistung zum Ende der ersten Hälfte an. Schwarmstedt konnte den Druck und das Tempo vom Beginn des Spiels nicht wieder aufnehmen, wodurch Munster die Oberhand bekam. Dass die Aktionen beider Mannschaften sich nicht entfalten konnten, kann auch daran gelegen haben, dass sich bei 12 Zeitstrafen im Spiel selten zwei komplette Mannschaften gegenüberstanden. Mitte der zweiten Halbzeit führte Munster mit 21:15, während das Schwarmsteder Spiel jetzt nur noch aus voreiligen Einzelaktionen bestand, da sich ohne Ball kaum noch bewegt wurde. So konnten auch zwei gehaltene 7-Meter vom eingewechselten Robert Sonntag im Tor des MTV nicht viel am Endergebnis 20:28 ausrichten. Am kommenden Wochenende können sich die Herren von der Niederlage erholen, während die Jugend in den Punktspielbetrieb startet. Die E-jugend tritt am Sonnabend um 13 Uhr in Wietze an, die B-Jugend erwartet Samstag um 17 Uhr Lachte-Lutter zum Saisonauftakt.