Leichtathleten in der Halle erfolgreich

Die erfolgreichen Leichtathleten: Jaris Raffelsbauer (obere Reihe von links), Phillipp Heims, Moritz Küker, Florian Löh, Vivien Heppe (untere Reihe von links), Marlene Hartmann, Merle Ruppin, Antonia Brünecke, Imme Lahmann und Luka Dierking.

Kreismeisterschaften in Schneverdingen

Schwarmstedt. Kürzlich fanden die Hallenkreismeisterschaften für die Zehn- bis 13-Jährigen Leichtathleten in Schneverdingen statt. Der MTV Schwarmstedt war mit zehn Athleten an den Start gegangen.
Im Hallenwettkampf wird ab der Altersklasse U12 kein klassischer Dreikampf (Laufen, Springen, Werfen) mehr angeboten, da aufgrund der räumlichen Gegebenheiten der Hallen ein korrekter Wettkampf nicht durchzuführen ist. Für einige der MTV-Athleten stellten die Kreismeisterschaften sogar den ersten Wettkampf überhaupt dar. So konnte sich zum Beispiel Luka Dierking bei ihrem ersten Wettkampf den Kreismeistertitel im Kugelstoßen in der Altersklasse U14 sichern. Antonia Brünecke, die erst seit ein paar Wochen Leichtathletik macht und am Tag zuvor ihre ersten Versuche beim Hochsprung im heimischen Training absolvierte, sicherte sich ebenfalls in ihrem ersten Wettkampf den ersten Platz im Hochsprung der Altersklasse U12. Marlene Hartmann wurde sogar zweifache Kreismeisterin. Sie gewann mit deutlichem Vorsprung den Hochsprungwettbewerb in der Altersklasse U12 sowie die Sprintwertung.
Aber auch die Jungs des MTV konnten zeigen, was in ihnen steckt. Moritz Küker, der zudem noch Geburtstag hatte, belohnte sich selber mit dem schönsten Geschenk, dem ersten Platz im Hochsprung in seiner Altersklasse U12. Florian Löh gewann mit einer beeindruckenden Weite von 3,81 Meter und einen halben Meter Vorsprung vor dem Zweitplatzierten, den Weitsprung der Altersklasse U12 für sich. Insgesamt eine Bilanz von sechs ersten, einem zweiten und fünf dritten Plätzen, die sich sehen lassen kann.
Alle Ergebnisse im Überblick: Weibliche Jugend U14: W12 Luka Dierking, 1. Platz Kugelstoßen 3kg mit 6,49m, 4. Platz Hochsprung, 3. Platz 2x30m Sprint; Imme Lahmann, 5. Platz Kugelstoßen, 6. Platz Hochsprung, 6. Platz Sprint 2x30m; Vivien Heppe (außerhalb der Wertung, da für den TSV Neustadt startend) 6,32m Kugelstoßen 3kg, 1,24m im Hochsprung, 10,5 Sec. im 2x30m Sprint; Weibliche Kinder U12: W11 Marlene Hartmann, 1. Platz Hochsprung, 1. Platz 2x30m Sprint, 3. Platz Weitsprung,; Merle Ruppin, 7. Platz im Weitsprung, 8. Platz im Hochsprung, 9. Platz im 2x30m Sprint; W10 Antonia Brünecke, 1. Platz Hochsprung, 6. Platz im Weitsprung, 6. Platz im 2x30m Sprint; Lilly Pralle, 10. Platz im Weitsprung, 7. Platz im Hochsprung, 10. Platz im 2x30m Sprint; Männliche Kinder U12: M11 Jaris Raffelsbauer, 2. Platz im Weitsprung, 5. Platz im Hochsprung, 3. Platz im 2x30m Sprint; Phillipp Heims, 5. Platz im Weitsprung, 8. Platz im Hochsprung, 8. Platz im 2x30m Sprint; M10 Florian Löh, 1. Platz Weitsprung, 4. Platz im Hochsprung, 3. Platz im 2x30m Sprint; Moritz Küker, 1. Platz im Hochsprung, 3. Platz im Weitsprung, 8. Platz im 2x30m Sprint.