Mißglückte Generalprobe

Die Neuzugänge der 1. Herren (von links nach rechts): Jan-Philipp Lissner, Viktor Bakarius, Tobias Berkholz, Arne Hildebrandt, Klemenz Latikan, Stephan Heller, Sebastian Balke.

2. Handball-Herren verpatzen Spiel

Schwarmstedt. Während die 2.Herrenmannschaft der Schwarmstedter Handballer bei der Premiere patzte, mißglückte der 1.Herren die Generalprobe:
Im letzten Testspiel vor Saisonbeginn war die junge Reserve der TS Großburgwedel zu Gast, die mit motiviertem Tempohandball begeisterte. Mit schnellen, druckvollen Kombinationen und individuellen Stärken setzten sie sich vor allem gegen die offensive MTV Abwehr immer wieder gut in Szene. Hätte Schwarmstedt nicht einmal mehr mit Martin Ebbecke einen sicheren Rückhalt im Tor gehabt, wäre die Partie wohl schon zur Pause entschieden gewesen. Doch so konnte Schwarmstedt Mitte der zweiten Hälfte den 14:19 Halbzeit-Rückstand noch einmal auf drei Tore verkürzen. In dieser Phase zeigte der MTV wie es laufen kann; Lauf- und Passwege funktionierten, der Abschluss klappte (fast) immer und selbst in Unterzahl wurden mehrere Konter erfolgreich abgeschlossen. Allein für diese Phase hatte sich das Kommen schon gelohnt. Doch dann hatten sich die Gäste auf die defensive Abwehr eingestellt, kreuzten störungsfrei im Rückraum und nutzten die schwindenden Kräfte auf Schwarmstedter Seite, um zum klaren Sieg davon zu ziehen.
Besonders bedauerlich war, dass sich in der Schlussphase noch Tobias Berkholz verletzte, so dass der MTV nun zum Start in die Regionsligasaison am kommenden Wochenende gleich zwei Ausfälle zu beklagen hat. Und das bei der nicht leichten Aufgabe: Sonntag um 14.30 Uhr muss die 1.Herren beim Absteiger aus der Regionsoberliga, Eyendorf 3, antreten.