MTV Soltau gewinnt

Jubelnder Sieger: Landesligist MTV Soltau.

11. Volksbank-Sommercup in Buchholz

Buchholz/Aller. Zum elften Mal wurde am 19. und 21. Juli das Fußballturnier um den Volksbank-Sommercup in Buchholz durchgeführt, unterstützt von der Volksbank Lüneburger Heide. Acht Mannschaften hatten zu diesem Turnier zugesagt, unter anderem der Landesligist MTV Soltau, die Bezirksligisten Germania Walsrode, SV Soltau, Blaues Wunder Hannover, die Kreisligisten SV Essel, SVE Bad Fallingbostel, SV Schwarmstedt und Gastgeber SVN Buchholz.
Titelverteidiger und Landesligist MTV Soltau gewann den Wanderpokal zum fünften Mal und zum dritten Mal hintereinander. Er bleibt damit in Soltau. Den zweiten Platz errang die Bezirksligamannschaft Blaues Wunder aus Hannover. Nur im Endspiel musste sich die sympathische Truppe den Böhmestättern geschlagen geben. Rang drei belegte der SV Soltau, der den SV Essel mit 3:2 im Elfmeterschießen schlug.
Der SVN Buchholz war mit dem 11. Volksbank-Sommercup hoch zufrieden. Schönes Wetter, rassige Spiele und viele Tore vor einer guten Zuschauerkulisse ließen die Gesichter der Verantwortlichen des Vereins strahlen.