MTV-Vorstand tritt verstärkt an

Für langejährige Mitgliedschaft geehrt wurden (v.l.n.r) Frank Grigoleit, Günter Seehausen und Gerhard Reusch. Es fehlt Hanna Gralher.

Bauausschuss für Dreifeld-Sporthalle gegründet

Schwarmstedt. Auch die Jahreshauptversammlung des MTV Schwarmstedt litt unter der Erkältungswelle, denn nicht nur die erste Vorsitzende und einige Spartenleiter blieben der Versammlung krankheitsbedingt fern. Auch die in den vergangenen Jahren gute Beteiligung der Mitglieder war stark geschrumpft. Doch die wenigen Anwesenden hörten durchweg positive Berichte und erfuhren, dass der MTV Schwarmstedt weiterhin gut aufgestellt ist. Mit zur Zeit exakt 1100 Mitgliedern ist der Zehn-Sparten-Verein noch vom allseits zu verzeichnenden Mitgliederschwund verschont. Einige Gruppen wie Schwimmer und Judoka führen bereits lange Wartelisten, aber fehlende Kapazitäten an Schwimmbad- und Hallenzeiten sowie Übungsleitern verhindern derzeit die Neugründung weiterer Gruppen. Um zusätzlichen Engpässen während der Bauphase der Dreifeld-Sporthalle im kommenden Jahr möglichst frühzeitig vorbeugen zu können, hat der MTV einen „Bauausschuss“ gegründet. Einen Aufschwung hat der neue Sportplatz dem MTV Schwarmstedt bei der Sportabzeichenabnahme gebracht, und auch der neu angeschaffte Vereinsbus wird von den meisten Sparten gern und viel genutzt, wusste der 2.Vorsitzende Dr. Jan-Wilhelm Fischer zu berichten. Auch die finanzielle Lage des Vereins, so Kassenwartin Ines Wolkenhauer, sei trotz gestiegener Kosten weiterhin zufrieden stellend. Kassenprüfer Jannis Qual bescheinigte ihr eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des Vorstandes. Diesem Antrag wurde von der Mitgliederversammlung ebenso zugestimmt wie der vom Vorstand vorgeschlagenen Satzungsänderung. Danach besteht der geschäftsführende Vorstand künftig aus vier Personen; er wird um einen zweiten stellvertretenden Vorsitzenden ergänzt. Nur unter dieser Voraussetzung und der damit möglichen Verteilung der Arbeit auf mehr Schultern als bisher hatte sich die 1.Vorsitzende Ruth Hildebrandt zur Wiederwahl gestellt. Sie wurde, ebenso wie ihr Stellvertreter Dr. Fischer, Kassenwartin Ines Wolkenhauer und Sozialwart Günter Seehausen ohne Gegenstimme wieder gewählt. Ergänzt wird der bisherige Vorstand vom ebenfalls einstimmig gewählten neuen stellvertretenden Vorsitzenden Michael Graubohm, der als Leiter der Badmintonsparte schon viele Jahre die Geschicke des Vereins mit bestimmt. Von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt wurden die Spartenleiter Michael Graubohm (Badminton) Dieter Tolks (Basketball), Dr. Jan Fischer und Ina Heiken (Handball), Norbert Schultze (Judo), Klaus Hollstein (Karate – neu für Uwe Böing), Frauke Raffelsbauer und Dirk Hamann (Leichtathletik – neu für die verstorbene Mechthild Schönberger), Angela Baranowski (Schwimmen), Agnes Lütjen (Tanzen), Helmut Clever (Turnen) und Gerd Brozinski (Wandern).
Für langjährige Mitgliedschaft im MTV Schwarmstedt wurden mit einer Urkunde und einem Gutschein geehrt: Gerhard Reusch und Günter Seehausen (25 Jahre), Frank Grigoleit (40 Jahre) sowie Hanna Gralher (65 Jahre).