Neun Titel für den MTV Schwarmstedt

Stolz präsentieren sich die Leichtathleten in ihren neuen Trikots.

Leichtathletik-Sparte freut sich über Trainingstrikots und Regenjacken

Schwarmstedt. Die Kinder und Jugendlichen der Leichtathletik-Sparte des MTV Schwarmstedt freuen sich über tolle Trainingstrikots und Regenjacken. Daniel Blajus von der ERGO Victoria Versicherung in Hodenhagen hat diese für den Leichtathletiknachwuchs gesponsert. Hiermit möchte sich der MTV Schwarmstedt noch einmal ganz herzlich dafür bedanken.
Da die Kinder nun für jedes Wetter gerüstet sind, steht einem Training auf der Schulsportanlage in Schwarmstedt nichts mehr im Wege. Das Training findet immer montags von 15.30 bis 17 Uhr (Kinder von fünf bis zehn Jahren) sowie dienstags und freitags von 16.30 bis 18 und 17.30 bis 19 Uhr (Jugendliche von zehn bis 18 Jahren) statt. Interessierte Kinder sind immer willkommen. Denn trotz der vielen begeisterten Sportler gibt es keine Warteliste. Wichtig ist, Spaß am Bewegen und dem sportlichen Wettkampf zu haben. Dass das Training sich auszahlt, konnten die Zuschauer bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf U10 in Schwarmstedt sehen: Kreismeister in der jeweiligen Altersklasse wurden: Madeleine Schenker W07, Tristan Heppe M07, Florian Löh M08 und Jaris Raffelsbauer M09.
Bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf U16 bis U12 waren die Athleten des MTV Schwarmstedt ebenfalls sehr erfolgreich. Chris Rohmund M11 holte sowohl den Kreismeistertitel im Vierkampf als auch im Dreikampf, bei dem er mit nur einem Punkt knapp vor seinem Vereinskamerden Jano Raffelsbauer gewann. Bei den W10 erreichte Vivien Heppe im Dreikampf einen guten zweiten Platz und wurde im Vierkampf sogar Kreismeisterin. Bei den W13 lieferten sich Janka Raffelsbauer und Sarah Hamann eine spannenden Wettkampf. Letztlich konnte Janka den Kreismeistertitel im Dreikampf und Sarah den im Vierkampf für sich verbuchen. Womit die diesjährigen Kreismeisterschaften mit insgesamt neun Titeln für den MTV Schwarmstedt abgeschlossen werden konnten. Neben den vielen Kreismeistertiteln wurden aber auch zahlreiche neue Saisonbestleistungen aufgestellt, auf die Kinder sehr stolz seien können.