Respektables Unentschieden

SVN Buchholz hält beim MTV Soltau II gegen

Soltau/Buchholz. In einem Spiel, in dem es für beide Mannschaften um nichts mehr ging, holte der SVN Buchholz einen Punkt beim MTV Soltau II. Beide Mannschaften zeigten von Beginn an ansehnlichen Offensivfußball und spielten auf Sieg. Die Buchholzer gingen durch Stephan Meinheit nach schönem Zuspiel von Alex Meyer mit 1:0 in Führung, konnten diese aber nicht bis zur Pause halten. Der MTV Soltau II drehte die Partie mit zwei Treffern vor der Pause und konnte in der 60. Minute sogar auf 3:1 erhöhen. Damit wollten sich die Buchholzer, die eine starke Leistung zeigten, aber nicht zufrieden geben und übernahmen im Anschluss die komplette Kontrolle über die Begegnung. Der schnelle Anschlusstreffer durch Felix Filla und ein Lattenkracher von Felix Plesse waren die Antwort auf das dritte Gegentor. Bis zum Schlusspfiff drückte der SVN auf den Ausgleich und wurde in der 89. Minute auch belohnt. Der treffsichere Stephan Meinheit verwandelte einen an seinem Bruder Nils Meinheit verursachten Foulelfmeter zum 3:3-Endstand. Vorschau: Der SVN Buchholz tritt in seinem letzten Punktspiel voraussichtlich bereits am Sonnabend, 19. Mai, um 16 Uhr bei der SG Heber/Wolterdingen an.