Sieg und Niederlage beim SVS

Trotz doppeltem Torerfolg konnte Nevzat Ersu die Niederlage nicht verhindern.
Schwarmstedt. Mit 4:0 gewannen die II. Fußball-Herren des SV Schwarmstedt in Südheide. In der achten und 14. Minute brachte Rudolf Dippel den SVS schnell mit 2:0 in Führung. Das 3:0 erzielte Cemil Alp in der 31. Minute und in der 39. Minute erhöhte Fabio Göbel auf 4:0.
In der zweiten Hälfte verlor der SVS leider völlig die spielerische Linie und scheiterte immer wieder an der sehr defensiven Spielweise der Südheider. Leider wurden dann auch noch mehrere hochkarätige Chancen leichtfertig vergeben. So blieb es beim 4:0. Am kommenden Sonntag um 13 Uhr tritt die II. Herren dann zum letzten Heimspiel der Saison gegen Stellichte an. Die Mannschaft würde sich nochmal über die Unterstützung der Fans sehr freuen.
Die I. Herren konnten ihr Auswärtsspiel gegen die SG Vethkampen/Kirchboitzen nicht gewinnen und verloren mit 2:4. Im vorletzten Spiel der Saison am 17. Mai Zuhause gegen den SV Schülern will die Mannschaft dann ihren nächsten Sieg einfahren.