Spannendes Fußballspiel der Ü40

SG Espeke/Lindwedel-Hope erreicht Remis gegen Meyenfeld

Heisdekreis. In einem spannenden Fußballspiel der Ü40 in der 2. Kreisklasse spielte die SG Espeke/Lindwedel-Hope gegen Meyenfeld 1:1-unentschieden.
In der zwölften Minute flankte Tuncay Hzamel von Linkas auf Michael Gehrke, der aus fünf Metern die Meyenfelder mit 0:1 in Führung schoss. Fünf Minuten später hätten die Meyenfelder erhöhen müssen, aber Michael Gehrke köpfte aus zwei Metern knapp am Tor vorbei. Die Gastgeber kamen dann allmählich immer besser ins Spiel und belohnten sich in der 29. Minute mit dem Ausgleich zum 1:1 durch Olaf Horstmann, der sich mit einem sehenswerten Dribbling durch die Meyenfelder Abwehr durchsetzte. Timo Böker bediente in der 37. Minute von der rechten Seite Olaf Horstmann, der mit der Hacke das Tor um wenige Zentimeter verpasste. In der 41. Minute rettete der Esperker Keeper Manfred Rust gegen Mark Ernst nach einer Ecke mit einer Glanzparade den Meyenfelder Führungstreffer. In der spannenden Schlussphase suchten beide Mannschaften ihre Chancen zum Siegtreffer. Außer einem Lattentreffer von Olaf Hartmann kam nicht Zählbares heraus und beide Mannschaften trennten sich leistungsgerecht 1:1.