Spiel der verpassten Chancen

SV Schwarmstedt verliert gegen BHS mit 0:2

Schwarmstedt. Bedingt durch diverse zeitgleiche Veranstaltungen fanden nur wenige Zuschauer den Weg auf den Sportplatz. Das war sehr schade, denn sie verpassten ein spannendes Spiel. Die Gastgeber hatten sich viel vorgenommen und entsprechend legten sie auch flott los. Mit gutem Kombinationsspiel alleine erzielt man jedoch keine Tore, beim gegnerischen Keeper war Schluss. Was fehlte waren die Flachschüsse aus der zweiten Reihe, die sicherlich bei dem nassen Rasen Erfolg gebracht hätten. In der neunten Minute kamen dann die Gäste überraschenderweise zu ihrem Treffer, der auch von Torhüter J.C. Volbers nicht zu halten war. Der einsetzende Gewitterregen verzögerte den Anpfiff für die zweite Halbzeit, danach aber setzte sich die Spielweise der ersten Hälfte fort, die Gäste erzielten ihren zweiten Treffer und so endete die Partie mit 0:2. Mit hängenden Köpfen verließen die Schwarmstedter das Spielfeld und waren fortan nicht mehr zu sehen.
Vorschau: An diesem Wochenende spielen die Mannschaften auswärts, am 9. September gibt es dann zwei Heimspiele. Wieder gegen BHS findet das Pokalspiel am Mittwoch, 5. September, um 18.30 Uhr zu Hause statt.