SV Schwarmstedt empfängt Bezirksligist

Der Hamburger Verein SV Eidelstedt absolvierte in diesem Jahr mal wieder sein Trainingslager auf der Sportanlage des SV Schwarmstedt. Die Gäste waren mit 40 Spielern angereist und zeigten in den drei Tagen, was sie unter der Regie der zahlreichen Trainern zu leisten im Stande waren. Der Höhepunkt des Trainingslagers war das Spiel am Freitag gegen die „Ersten Herren“ des SV Schwarmstedt.
Unter der Leitung des gut sortierten Schiris Bernd Görges entwickelte sich ein temporeiches und lustvolles Spiel, wenn es auch durch Dauerregen zum Ende der ersten Halbzeit fast wegen aufkommender Dunkelheit frühzeitig beendet werden könnte. Der Wettergott hatte jedoch ein Einsehen und bescherte den Spielern im laufenden Spiel sonniges Wetter. Ebenfalls sonnig war das Spiel der Schwarmstedter zu beurteilen. Neutrainer Rosario Grosso hatte seine Mannschaft gut eingestellt, sie bedankte sich dafür für eine klasse Leistung, was sich in dem Endergebnis von 4:1 zeigte. Den Torreigen eröffnete P. Diestelmann mit einem verwandelten Elfmeter, M. Fuhse, A. Serkan uns St. Lincke zogen nach. Solch einen Spielfluss wünschen sich die Zuschauer für den kommenden Sonntag, wenn es ernst wird und auf Punktejagd geht. Die Ersten Herren empfangen um 15 Uhr die Spieler des SV Soltau und die Zuschauer werden dann auch die Neuzugänge des SVS in Aktion sehen können.