SV Schwarmstedt - SV Lindwedel-Hope 1:1

Lindwedel-Hope gibt den Sieg aus der Hand

Lindwedel. Bis zur 93. Minute führte der Gast vom SV Lindwedel/Hope nach dem Tor von Marvin Grams in der 73. Minute mit 1:0. Dann konnte der SV Schwarmstedt nach einem schnellen Konter ausgleichen. Bis dahin präsentierten sich die Gäste sehr gut, von Anfang an diszipliniert und konzentriert. Es war ein Spiel mit wenigen Torchancen und erst zum Schluss konnten sich die beiden Torhüter auszeichnen und einige brenzligen Situationen klären. Die Gäste ließen die Gastgeber kommen, verteidigten sehr gekonnt und warteten auf Ihre Chancen. Diese kamen vor allem in der zweiten Halbzeit. Nach der Führung hat die Lindwedeler Mannschaft versäumt die Entscheidung zu finden, spielte aber bis zum Schluss mit viel Herz und wollte das zweite Tor schießen. Kurz vorm Ende des Spieles fehlte aber die Erfahrung und die damit verbundene nötige Cleverness, um als Sieger vom Platz zu gehen.