SVN Buchholz Spitzenreiter

Der SVN Buchholz ist stolz auf Timo Fleißner.

Timo Fleißner gelang Doppelpack

Buchholz. Durch einen 3:0-Sieg gegen den TSV Dorfmark am vergangenen Sonntag ist der SVN Buchholz nun Tabellenführer. Ab der 1. Minute dominierten die Buchholzer das Spiel und hatten zu Beginn Torchancen im Minutentakt. Dorfmark hatte es ihrem gut aufgelegten Torwart und der fehlenden Präzision im Buchholzer Abschluss zu verdanken, dass der SVN erst in der 32. Minute durch Timo Fleißner die Führung erzielte. Weitere Chancen wurden nicht genutzt, so dass die Dorfmarker froh sein konnten, dass es nur mit 0:1 in die Pause ging. Der SVN gönnte sich eine etwas längere Pause und nahm erst nach 10 Minuten nach dem Seitenwechsel wieder die Fäden des Spielgeschehens in die Hand. Die Buchholzer drängten auf das 2:0, doch das Dorfmarker Tor wirkte wie vernagelt. Viele gut heraus gespielte Torchancen wurden nicht genutzt. Timo Fleißner war es letztlich, der mit einem Schlenzer aus 25 Metern das erlösende 2:0 erzielte und einen Doppelpack schnürte. Damit war die Dorfmarker Gegenwehr gebrochen und Stephan Meinheit konnte das Ergebnis auf 3:0 ausbauen. Ein hoch verdienter Sieg für den SVN, der auch ein paar Tore hätte höher ausfallen können. Vorschau: Am Sonntag, 13. Oktober, treten die Buchholzer zum Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TSV Wietzendorf an. Anpfiff ist um 15 Uhr.