SVS II. Herren: Mit neuen Trikots zum Heimsieg

Die zweite Mannschaft präsentierte sich in den neuen Trikots, gesponsert von dem 1. Vorsitzenden Achim Rosenberg (rechts).
Schwarmstedt. Vor dem ersten Fußball-Saisonspiel gegen Stellichte präsentierte sich die zweite Mannschaft des SV Schwarmstedt in den neuen Trikots. Hierfür bedankt sich die Mannschaft auch beim ersten Vorsitzenden und Sponsor Achim Rosenberg.
Das anschließende Spiel bestimmte und dominierte der SVS von Anfang bis Ende. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und auch taktisch zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Leider musste der SVS nach rund 20 Minuten aufgrund einer Verletzung auswechseln. Dies störte den Spielfluss aber nicht und in der 25. Minute erzielte Niklas Naffin nach Flanke von Robert Schäfer das 1:0. Nur eine Minute später krönte Sascha Naffin, nach Vorlage von Niklas Naffin, mit dem Tor des Tages aus 18 Metern seine gute Leistung und erhöhte auf 2:0. In der 33. Minute erzielte Fabio Göbel vom Strafraumeck aus das 3:0. Damit ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit dauerte es nur bis zur 53. Minute ehe Rudolf Dippel, nach Querpass von Fabio Göbel, das 4:0 erzielte. Eine Nachlässigkeit führte zwei Minuten später zum Ehrentreffer für Stellichte. Dies war dann auch gleichzeitig der Endstand zum 4:1-Sieg für den SV Schwarmstedt.