SVS siegt gegen SV Bothmer

Spielszene : Der SVS drückt zum 1:0.

Schwarmstedter kamen beim Derby besser ins Spiel

Schwarmstedt. Einen verdienten 2:0 Sieg feierte die II. Herren des SV Schwarmstedt am Ostersamstag gegen die II. Herren des SV Bothmer. In einem jederzeit fairen, vom umsichtigen Schiedsrichter gut geleitetem Derby kam der SVS besser ins Spiel und ging in der 13. Minute durch einen Treffer von Niklas Naffin verdient in Führung.
Doch fast schon im Gegenzug leistete sich Schwarmstedt eine Unaufmerksamkeit, so dass ein Bothmeraner Spieler enteilen konnte - nur Torhüter Kevin Pachale vereitelte hier den Ausgleich. Dies blieb über die gesamte Spielzeit aber die einzige klare Möglichkeit für die Gäste, der SVS kontrollierte das Spiel, versäumte es aber, früher eine der zahlreichen Kontermöglichkeiten auszuspielen und damit die Vorentscheidung zu erzwingen. So war es erneut Niklas Naffin vorbehalten, in der 64. Minute das 2:0 und damit die Entscheidung zu erzielen. Bothmer versuchte in der verbleibenden Zeit nochmals zum Anschluss zu kommen, doch die gut aufgelegte Schwarmstedter Defensive hatte alles im Griff, so dass es letztlich beim verdienten 2:0 Erfolg blieb.