TTSG Leinetal beendet die Hinrunde

Die 1. Herren der JSG Schwarmstedt liegt auf Rang 3.

1. Herren liegen nach vier Auswärtsspielen auf Rang 3

Schwarmstedt. Die 1. Herren präsentierte sich in den letzten vier Auswärtsspielen der Hinrunde mit Licht und Schatten. Gegen den auf Rang 2 platzierten VFL Luhetal musste eine klare 4:9 Niederlage hingenommen werden. Nach den Eingangsdoppeln und ersten zwei Einzel lag die TTSG Leinetal bereits mit 0:5 zurück, ehe die ersten Punkte folgten. Am Ende war der Rückstand jedoch nicht mehr aufzuholen. Gegen den abstiegsbedrohten VFL Westercelle IV gelang ein klarer 9:2 Sieg. In dieser Begegnung wurden alle drei Doppel gewonnen und insgesamt nur zwei Einzel abgegeben. Mit diesem Erfolg ging es dann zum Tabellen
Ersten und Aufstiegsfavoriten MTV Himbergen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse dauerte die Anfahrt bereits 2,5 Stunden und leider verlief der Start in den Doppeln dementsprechend. Mit 0:3 Rückstand ging es in die Einzel. Hier unterstrich der Aufstiegsfavorit seine Favoritenrolle und gewann hochverdient mit 9:1. Lediglich Hendrik Sander konnte einen Einzelerfolg holen und eine noch größere Schmach abwenden.Das letzte Spiel der Hinrunde fand gegen ASV Adelheidsdorf statt. Durch eine starke Mannschaftsleistung konnte der 1:2 Rückstand nach den Doppeln in einen ungefährdeten 9:2 Sieg gedreht werden. Die TTSG Leinetal beendet die Hinrunde in der Bezirksliga mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellen Zweiten VFL Luhetal als Tabellen Dritter und hat weiterhin in der Rückrunde die Möglichkeit den begehrten Relegationsplatz zu erreichen. Am Sonnabend, 15. Januar, um 17 Uhr, steht das nächste Heimspiel gegen den VFL
Luhetal an. Die Leinetaler würden sich über die Unterstützung von Zuschauern für das richtungsweisende Spiel sehr freuen.