Viele persönliche Bestleistungen

Stolz zeigen die Athleten der Kreismeisterschaft ihre Urkunden.

Leichtathletik-Kreismeisterschaft U10 in Schwarmstedt

Schwarmstedt. Am vergangenen Sonntag wurden in Schwarmstedt die Kreismeisterschaften der U10 durchgeführt. Kurz vor den ersehnten Sommerferien fanden sich nur wenige Teilnehmer auf der Wettkampf- und Trainingsanlage des MTV Schwarmstedt ein. Trotzdem konnte ein guter Wettkampf mit vielen neuen persönlichen Bestleistungen und drei Kreismeistertiteln durchgeführt werden.
Mit viel Spaß am Wettkampf und zur Freude aller Anwesenden absolvierten die kleinen Nachwuchsathleten Sophie Heppe (W4) und Louis Dechert (M3) ihren ersten Wettkampf und sicherten sich gleich den Kreismeistertitel in ihren Altersklassen.
Für Casper Küker (M7), Torben Schultze (M8) und Finja Wenk (W9) war es ebenfalls der erste Wettkampf. Casper belegte den dritten, Torben ebenfalls den dritten und Finja den fünften Platz. Ebenfalls in der Altersklasse W9 startete Neele Hafner. Sie belegten mit zwei neuen Bestleistungen den vierten Platz.
Ben Dechert startete in der Altersklasse M8 und belegte den sechsten Platz und verbesserte gleich dreimal seine persönliche Bestleistung. In der Altersklasse M9 gab es an der Spitze einen Zweikampf zwischen Günther Berger (zwei neue Bestleistungen) und Tristan Heppe, den Tristan mit neuer persönlicher Bestleistung in allen drei Disziplinen für sich entscheiden konnte. Somit sicherte er sich innerhalb einer Woche gleich zwei Kreismeistertitel. Am Mittwoch gewann er bereits in Soltau die Kreismeisterschaften über 800 Meter ebenfalls mit einer neuen Bestzeit von 3:04,46 Minuten.