Schwarmstedt: Polizeimeldung

Hunde greifen Jogger an

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.03.2017

Gilten. Am Sonntagmorgen, gegen 9.15 Uhr, wurde ein Jogger auf der Straße An der Marsch in Gilten von vier oder fünf Hunden, vermutlich belgische Schäferhunde, angegriffen. Die Hunde liefen unbeaufsichtigt auf einem Grundstück herum und griffen das vorbeilaufende Opfer an. Dabei bissen sie es in den linken Oberschenkel und rechten Oberarm. Das Opfer schrie die Hunde lauthals an, was der Hundehalter hörte, aus dem Haus kam...

1 Bild

Schwerer Verkehrsunfall auf A 7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 17.03.2017

Verkehr musste auf Standstreifen an Unfallstelle vorbeigeführt werden

Gefälschter Ausweis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.03.2017

Heidekreis. Am vergangenen Sonnabendnachmittag kontrollierten Beamte der Polizei Fallingbostel einen Pkw Fiat aus Gummersbach auf der BAB 7, im Bereich des Walsroder Dreiecks. Der 30-jährige aus dem Kosovo stammende Fahrzeugführer legte dabei einen in Italien ausgestellten Führerschein und Ausweis vor. Bei einer Identitätsprüfung wurde jedoch festgestellt, dass es sich bei den vorgelegten Dokumenten um Totalfälschungen...

Intensive Verkehrsüberwachung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.03.2017

Heidekreis. Am vergangenen Sonnabend führten die Beamten des Polizeikommissariates Bad Fallingbostel eine intensive Überwachung des Fahrzeugverkehrs auf der BAB 7/27 durch. Dabei ging es hauptsächlich um die Erhöhung der Verkehrssicherheit innerhalb der Baustellenbereiche. Es wurden insgesamt 18 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren hinsichtlich Verstößen wegen dem Überholen im Überholverbot, der...

Kaugummiautomat gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Buchholz. Unbekannte entwendeten am Sonntag oder Montag an der Schwarmstedter Straße einen Kaugummiautomaten im Wert von rund 500 Euro. Der an einer Hauswand angebrachte Automat wurde aus der Holzhalterung gerissen.

Fahrschulwagen die Vorfahrt genommen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Essel. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten kam es am Freitagabend, 24. Februar, am sogenannten Alexanderplatz in Essel. An der Einmündung der L190 und L180 missachtete eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Winsen/Luhe die Vorfahrt eines Fahrschulfahrzeugs. Die 18-jährige Fahrschülerin und ihr 49-jähriger Fahrlehrer aus Hannover wurden, wie auch die Unfallverursacherin, leicht verletzt.

Kontrollen auf der Autobahn

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Viele Fahrer zu schnell im Baustellenbereich

Tisch von Lkw gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Schwarmstedt. Unbekannte entwendeten an der Straße Am Apfelgarten einen Nassschneidetisch, der mit einem Spanngurt auf der Ladefläche eines Lkw befestigt war. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Mittwoch, 22. Februar, 12 Uhr, und Donnerstag, 23. Februar, 8.30 Uhr, begangen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

4,61 Promille

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Buchholz. Nach einem Hinweis kontrollierte die Polizei am Donnerstag, 23. Februar, gegen 10.20 Uhr den Fahrer eines Pkw auf dem Gelände des Rasthofes in Buchholz. Der 53-jährige Mann aus Lettland führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 4,61 Promille. Ausfallerscheinungen zeigte er kaum. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft stellten die Beamten den Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sicher...

Verkehrsunfall mit Wolf

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.02.2017

Essel. Am Mittwochabend, 22. Februar, gegen 20.15 Uhr kam es auf der K 149 in der Gemarkung Essel in Höhe des Hotels Heide-Kröpke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Wolf. Das Tier kreuzte plötzlich die Fahrbahn. Es verendete am Unfallort. Der zuständige Wolfsbeauftragte organisierte den Abtransport.

Werkzeug von Baustelle gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.02.2017

Schwarmstedt. Von einer Baustelle an der Celler Straße in Schwarmstedt entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch, 22. Februar, Werkzeug im Wert von rund 3.000 Euro. Darunter waren unter anderem eine Hobelmaschine, ein Langhalsschleifer, diverse Zangen und eine Zimmersignalleuchte.

Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.02.2017

Bothmer. Am Montagmittag, in der Zeit zwischen 12.45 und 13.45 Uhr hebelten Einbrecher das rückwärtig gelegene Küchenfenster eines Einfamilienhauses an der Straße An der Dörbrake in Bothmer auf. Sie durchsuchten das Objekt und entwendeten Bargeld und Schmuck.

In Vereinsheim eingebrochen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 16.02.2017

Schwarmstedt. Am vergangenen Wochenende hebelten Unbekannte zwei Fenster und eine Tür eines Vereinsheims am Sportplatz in Schwarmstedt auf. Sie durchsuchten einige Räume und öffneten eine Sparbiene, aus der sie etwa 100 Euro entnahmen.

Einbrüche in Gastro-Betriebe

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.02.2017

Schwarmstedt. In der Nacht zu Freitag, 3. Februar, drangen Einbrecher durch Aufhebeln von Fenster und Türen in zwei gastronomische Betriebe in Schwarmstedt ein. In einem Objekt hebelten sie zudem zwei innenliegende Türen und einen Büroschrank auf. Insgesamt erbeuteten die Täter nach bisherigen Erkenntnissen 95 Euro Hartgeld und ein Schlüsselbund.

Alkoholtestkäufe im Heidekreis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.02.2017

Fester Bestandteil der Präventionsarbeit

Junge bei Unfall schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.02.2017

Schwarmstedt. Ein vierjähriges Kind wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Celler Straße in Schwarmstedt schwer verletzt. Gegen 18 Uhr hatte der dunkel gekleidete Junge hinter einem fahrenden Pkw rennend die Straße überquert und war von einem aus der anderen Richtung kommenden Pkw erfasst worden. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Auffahrunfälle mit Schwerverletzten

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.02.2017

Stundenlange Vollsperrung der Autobahn

Planen aufgeschlitzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 31.01.2017

Buchholz. Unbekannte schlitzten in der Nacht zu Donnerstag an fünf Sattelaufliegern die Planen auf. Dabei waren die Schnitte nur wenige Zentimeter lang. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Die transportierte Ware war vermutlich nicht attraktiv genug oder zu unhandlich. Die Sattelzüge waren auf dem Autohof in Buchholz/Aller abgestellt. Der Gesamtschaden wird auf rund 250 Euro geschätzt.

Kradfahrer schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.01.2017

Essel. Am Dienstag, gegen 21.20 Uhr, kam es auf der B 214 zwischen Essel und Buchholz zu einem Verkehrsunfall, bei der der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt wurde. Ein 21-jähriger Schwarmsteder wollte mit seinem Pkw den Zweiradfahrer überholen, unterschätzte aber den Abstand und erfasste ihn mit der rechten Fahrzeugseite. Der 22-jährige Grethemer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem...

Brand einer Jagdhütte

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.01.2017

Gilten. Eine Jagdhütte am Ahldener Weg in Gilten brannte am Montagabend gegen 19.45 Uhr völlig aus. Das aus ungeklärter Ursache ausgebrochene Feuer beschädigte auch zwei Pkw, die in der Nähe standen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 20.000 Euro.

Vandalismus in Kirche

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.01.2017

Sachbeschädigung aufgeklärt – Täter elf und 13 Jahre alt

Heizgeräte gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.01.2017

Lindwedel. Unbekannte entwendeten am vergangenen Wochenende aus einem Lager für Baustellengeräte an der Straße Am Neddelfeld eine Heizkanone, einen Elektroheizlüfter und zwei Gasflaschen. Der Schaden beträgt geschätzte 800 Euro.

Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.12.2016

Buchholz. Erneut führte die Polizei der Inspektion Heidekreis eine Kontrolle zur Bekämpfung der Wohnungseinbrüche durch. Diesmal richteten die Beamten die Kontrollstelle am Dienstag, in der Zeit zwischen 13.15 und 17.30 Uhr an der Esseler Kreuzung in Buchholz/Aller ein. Unterstützt wurden sie – wie bei den bisherigen Kontrollen auch – durch die Bereitschaftspolizei. Insgesamt überprüften die Ermittler 41 Fahrzeuge und 65...

2,49 Promille

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.12.2016

Schwarmstedt. Nach einem Hinweis auf Fahren unter Alkoholeinfluss kontrollierte die Polizei am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, einen Schwarmsteder an seiner Wohnanschrift. Der Mann gab an, seinen Pkw gefahren zu haben. Er führte einen Atemalkoholtest durch, der ein Ergebnis von 2,49 Promille anzeigte. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Verfahren ein.

Ladebordwände eines Klein-Lkw gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.12.2016

Buchholz. Unbekannte entwendeten von einem Klein-Lkw Pritsche, der auf einem Betriebshof am Triftweg in Buchholz abgestellt war, drei Ladebordwände und drei Schaufeln. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 7.45 Uhr, begangen. Der Schaden wird auf rund 3.600 Euro geschätzt.