Schwarmstedt: Polizeimeldung

Zeugen gesucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2015

Heidekreis. Die mit den Ermittlungen rund um die Auseinandersetzungen in Walsrode beauftragte EG „Bergstraße“ wendet sich mit einem Aufruf an alle Geschädigten und Zeugen der Geschehnisse. Die Beamten gehen davon aus, dass es eine Vielzahl von Personen gibt, die zur Aufhellung einen Beitrag leisten können beziehungsweise selber – wenn auch nur leicht – bei der Auseinandersetzung in der Diskothek verletzt wurden. Da der...

Kerze löst Brand aus

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2015

Bothmer. Am vergangenen Sonntag, gegen 14.30 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus an der Rosenstraße in Bothmer zu einem Brand, der vermutlich durch eine Kerze ausgelöst wurde. Die Flamme entzündete eine Gardine und das Feuer griff in der Folge auf das Wohnzimmer über. Ein zufällig vorbeikommendes Ehepaar bemerkte die Rauchschwaden und die 77-jährige Bewohnerin, die am Fenster stand und nach ihrer Tochter rief. Da die...

Sachbeschädigung an Fahrkartenautomat

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.01.2015

Lindwedel. In den frühen Morgenstunden am vergangenen Sonnabend zwischen 3.08 und 3.10 Uhr beschädigten Unbekannte den auf dem Bahnhof Lindwedel befindlichen Fahrkartenautomaten. Die Schadenshöhe wird auf 250 Euro geschätzt. Hinweise dazu an die Polizei in Schwarmstedt unter (0 50 71) 51 14 90.

Alkoholisiert gegen Baum

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.01.2015

Schwarmstedt/Eickeloh. Am frühen Neujahrsmorgen gegen 6.20 Uhr kam ein stark alkoholisierter 40-jähriger Schwarmstedter Fahrzeugführer mit seinem PKW von der Fahrbahn der Landesstraße 190 ab und prallte gegen einen Baum. Er kam unverletzt aus dem Fahrzeug. Dies beobachtete ein Zeuge, der die Polizei informierte. Der PKW brannte vollständig ab. Die Polizei brachte den Fahrer, der sich gegenüber den Beamten aggressiv...

Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.01.2015

Schwarmstedt. In der Nacht zum 1. Januar verschafften sich Einbrecher durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Stettiner Straße in Schwarmstedt. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Drogen konsumiert

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.12.2014

Heidekreis. Am Nachmittag des 1. Weihnachtsfeiertages beschenkte sich ein 22-jähriger junger Mann aus dem Heidekreis ganz uneigennützig mit einer Straftat. Während er und sein Ford auf der A7 kontrolliert wurden, stellten die Polizisten zunächst Atemalkoholgeruch bei dem Mann fest. Der bei der Kontrolle erreichte Wert lag zwar unter der vorwerfbaren Grenze von 0,5 Promille, jedoch gab es Anzeichen das er zuvor nicht nur...

Überschlagen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.12.2014

Schwarmstedt/Berkhof. Viel Glück hat der 38-jährige Niederländer, der am Sonntag früh morgens auf der BAB 7 zwischen Berkhof und Schwarmstedt die Kontrolle über seinen Pkw verlor, als er kurz abgelenkt war. Er kam mit seinem Pkw Peugeot nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort. Als Ersthelfer die Trümmerteile auf der Fahrbahn liegen sahen und anhielten, hatte er sich bereits aus seinem Pkw befreien können. Er...

Trunkenheitsfahrt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.12.2014

Buchholz/Aller. Auf dem Mühlenweg in Richtung Buchholz/Aller kam ein 27-jähriger Schwarmstedter mit seinem Renault nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich. Unfallursächlich dürfte hierbei der Alkohol gewesen sein, den der Fahrer vor Fahrtantritt getrunken hatte. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Atemalkoholgeruch fest und der Fahrer gab zu, dass er was getrunken hatte. Die Folge...

Drei Einbrüche

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.12.2014

Lindwedel. Am vergangenen Wochenende schlugen Einbrecher dreimal in Walsrode und zweimal in Lindwedel zu. Dabei erbeuteten sie Bargeld, Schmuck und Elektrogeräte. In die Häuser an der Stormstraße, der Sunderstraße, der Holzriede und der Poststraße gelangten sie unter anderem durch Einschlagen und Aufhebeln von Terrassentüren. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Einbruch in Wohnhaus

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 13.11.2014

Buchholz/Aller. Unbekannte Täter drangen am frühen Dienstagabend in ein Wohnhaus im Buchenring ein und durchsuchten das Obergeschoss des Hauses nach Schmuck. Die Einbrecher gelangten über eine gläserne Terrassenüberdachung an ein Fenster im ersten Obergeschoss und hebelten es auf, um hineinzugelangen. Die Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht genau fest.

Einbrüche in Lindwedel

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 16.10.2014

Lindwedel. In der Nacht von Mittwoch, 8. Oktober, auf Donnerstag gelangten Unbekannte durch eine unverschlossene Tür in eine Werkstatt an der Straße Im Sunder in Lindwedel und entwendeten einen Makita-Akkuschrauber im Wert von 150 Euro. Wenige Häuser weiter betraten sie durch eine unverschlossene Tür eine Garage, öffneten Fahrertür und Kofferraum eines Pkw und entnahmen eine Packung Medikamente im Wert von fünf Euro. An...

Diebe unterwegs

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.09.2014

Essel/Schwarmstedt: Unbekannte Täter hatten es in der Nacht zu Dienstag wohl auf Werkzeug aus Firmenfahrzeugen abgesehen: Sie brachen in Schwarmstedt in der Maschstraße in einen dort abgestellten Transporter ein und erbeuteten Werkzeug im Wert von über eintausend Euro. In Essel im Bothmerschen Weg gelangten sie in einen Kastenwagen und stahlen diverses Werkzeug im Wert von mehreren hundert Euro. In der gleichen Nacht...

Glimmendes Laub an Turnhalle

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.09.2014

Schwarmstedt. Ausdehnender Qualm, der durch glimmendes Laub entstand und von der Lüftungsanlage angesaugt wurde, sorgte Mittwochmorgen für einen Feuerwehreinsatz an der Turnhalle der KGS Schwarmstedt. Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht in der Halle. Die Polizei schließt eine Selbstentzündung aus; eine weggeworfene Kippe könnte als Ursache in Betracht kommen. Die Feuerwehr Schwarmstedt war mit zwei Fahrzeugen und...

Wieder „Heideblitz“

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.09.2014

Heidekreis. Polizei und Landkreis führten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag den so genannten Heideblitz im gesamten Heidekreis durch. An 14 Messstellen wurde in der Zeit zwischen 22 und 3 Uhr unter Nutzung von Radarwagen, Laserpistolen und des Videowagens die Geschwindigkeit überwacht. Rund 50 Verstöße verzeichneten die Beamten. Dabei waren die Geschwindigkeiten von 154 Stundenkilometer auf der B 3 bei Heber (100...

150 Konserven weg

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.09.2014

Buchholz/Aller. Unbekannte entwendeten von einem Sattelauflieger, der an der Straße An der Autobahn in Buchholz abgestellt war, 150 Konservendosen Fertigsuppe im Wert von 180 Euro. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 4 Uhr begangen.

Landesweite Verkehrskontrollen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.09.2014

Polizei ahndet zahlreiche Verstöße

Totalschaden am Sattelzug nach Verkehrsunfall auf der BAB

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2014

Essel. Der allein beteiligte 64-jährige Führer eines Sattelzugs befuhr am Donnerstag, 14. August, um 3.30 Uhr die BAB A7 in Fahrtrichtung Hamburg. In Höhe der Gemarkung Essel überfuhr er infolge von Unachtsamkeit im Beginn des Baustellenbereiches zunächst die rechte Gleitschutzwand und kollidierte darauf mit der linken Gleitschutzwand, die hierdurch in die Richtungsfahrbahn Hannover gedrückt wurde. Des Weiteren trat...

Dieseldiebstahl

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2014

Essel. In der Zeit zwischen Dienstag, 12. August, 14 Uhr, und Mittwoch, 13. August, 7.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter am Schmiedeweg in Essel aus einem unverschossenen Tank eines Ackerschleppers 125 Liter Diesel.

Zwei Tatverdächtige in Spanien festgenommen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2014

Erfolg der Schwarmstedter Polizeibeamten

63 km/h zu schnell

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2014

Essel. Am Montag, gegen 20.50 Uhr, fuhr ein viel zu schneller Pkw in der Baustelle auf der BAB 7 an einem zivilen Fahrzeug der Polizei vorbei. Das Fahrzeug ist mit einer Videoanlage ausgestattet und war im Rahmen von Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich des Konzeptes zur Verringerung schwerer Verkehrsunfälle im Baustellenbereich im Einsatz. Bei Starkregen fuhr die 29-jährige Frau aus Hannover abzüglich der Toleranzwerte 63...

Polizei fasst Tatverdächtige

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.08.2014

Schwarmstedt. Die Polizei stellte am Mittwoch drei Tatverdächtige in ihrem Pkw, die im Verdacht stehen eine große Anzahl an hochwertigen Alkoholika über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten unter anderem in einem Schwarmstedter Getränkemarkt gestohlen zu haben. Die Täter konnten im Rahmen einer Fahndung kurz vor Rodewald angehalten und überprüft werden. Zuvor hatten Angestellte des Getränkemarktes einen der Insassen...

Telefonkabel durchtrennt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 07.08.2014

Gilten. Ein unbekannter Fahrzeugführer durchtrennte auf dem Verbindungsweg zwischen Grethem und Hörem das oberirdisch verlaufende Telefonkabel zwischen den Masten 26 und 27. Als Zeitraum der Unfallflucht wird Sonntag, 3. August, 19 Uhr bis Dienstag, 5. August, 15 Uhr angenommen. Der Schaden beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.

Diesel gestohlen – Fahrzeug angezündet

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.08.2014

Suderbruch. Unbekannte begaben sich am Sonntagmorgen zwischen 5.55 und 10.15 Uhr auf das Betriebsgelände einer Firma an der Kirchstraße in Suderbruch. Dort entwenden sie zirka 1.500 Liter Diesel, die sie mit einem VW T4 abtransportieren, der ebenfalls auf dem Gelände stand. Auf einem Himbeerfeld in etwa 200 Meter Entfernung luden sie den Kraftstoff um und zündeten den T4 an, um vermutlich Spuren zu verwischen. Der...

Tragischer Unfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.07.2014

Schwarmstedt. Vergangenen Sonnabendnachmittag ist es zu einem tragischen Unfall auf der Raststätte Allertal-Ost gekommen. Ein fünfjähriges Kind fiel beim Spielen von einem Gerüst und zog sich einen offenen Knochenbruch zu. Ein mit dem Rettungshubschrauber gelandeter Notarzt wurde durch die Polizei direkt zur Unfallstelle gebracht. Das Kind wurde nach erster Behandlung vor Ort mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus verbracht.

Mülltonnenbrand

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.07.2014

Gilten. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr zwei Mülltonnen am Dorfgemeinschaftshaus in Gilten in Brand. Der Brandentdecker informierte die Feuerwehr Gilten, die den Brand löschte. Gebäudeschaden entstand nicht. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.