Schwarmstedt: Unfall

Unfalll auf B 214

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | vor 1 Tag

Marklendorf. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin verletzte sich am Donnerstagabend, 17. Mai,  schwer, als sie gegen 20 Uhr aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Unfall ereignete sich auf der B 214 bei Marklendorf. Die junge Frau aus Wietze wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Der Schaden...

Zwei Leichtverletzte

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 09.05.2018

Unfall im Rückstau auf A 7

Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 19.04.2018

Heidekreis. Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17 Uhr auf der A 7, Richtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Westenholz und Schwarmstedt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt wurde. Der 69-Jährige aus Osterholz-Scharmbeck war mit seinem Müllwagen nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Lkw aufgefahren und hatte diesen auf einen davor stehenden Lkw geschoben. Durch den...

Nach Überholvorgang überschlagen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.03.2018

Schwarmstedt. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer verunglückte am Dienstagmorgen nach einem Überholmanöver auf der B 214. Der junge Mann kam mit seinem Ford nach einem Überholvorgang beim Wiedereinscheren nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Glücklicherweise wurde er dabei nur leicht verletzt. An dem Ford entstand erheblicher Sachschaden.

81-Jähriger kollidiert mit geparkten Pkw

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 10.01.2018

Schwarmstedt. Ein 81-jähriger Pkw-Fahrer kam am Montagnachmittag in der Dorfstraße in Grindau aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem abgestellten Pkw, der dadurch gegen einen weiteren abgestellten Pkw geschubst wurde. Es entstand Sachschaden an allen drei Pkw. Die Schadenshöhe wird auf zirka 21.000 Euro geschätzt. Der Senior blieb unverletzt.

3 Bilder

Jahreswechsel im Heidekreis verlief für die Einsatzkräfte der Feuerwehr vergleichsweise ruhig

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.01.2018

Heidekreis. Der Jahreswechsel lief im Heidekreis auch dieses Mal wieder nicht ohne Zwischenfälle ab. Mancherorts war der Einsatz der ehrenamtlichen Frauen und Männer der Feuerwehr gefordert. Der erste Einsatz am Silvesterabend war gleichzeitig der tragischste der Nacht. Gegen 15.30 Uhr kam ein 53-jähriger Krelinger auf der Landesstraße 191 zwischen Hodenhagen und Westenholz, im Bereich der Gemarkung Krelingen, aus...

Verkehrsunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.12.2017

Heidekreis. Ein Verkehrsteilnehmer geriet am Weihnachtsfeiertag mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache vom linken auf den rechten Fahrstreifen der A 7 bei Soltau und kollidierte mit einem dort befindlichen Pkw. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer befand sich mit seinem Pkw ebenfalls auf dem rechten Fahrstreifen und wollte dem Unfallgeschehen ausweichen. Dabei prallte er gegen einen vierten Pkw, der sich wiederum auf dem...

1 Bild

Relativ ruhige Weihnachten für die Feuerwehren im Heidekreis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.12.2017

Heidekreis. Auch über die Weihnachtsfeiertage waren Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst da, um Bürgern in Not zu helfen. So mussten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Walsrode am Samstagabend gegen 20.15 Uhr in den Bismarckring ausrücken. Das Einsatzstichwort lautete „Nachlöscharbeiten nach Weihnachtsbaumbrand“. Unter Atemschutz gingen die Helfer mit einem Kleinlöschgerät in das Gebäude vor, kontrollierten mit der...

1 Bild

Stauende übersehen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.06.2017

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 7

1 Bild

Verkehrsunfall zwischen Gilten und Norddrebber

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 24.05.2017

Fahrzeugführer musste von den Feuerwehren befreit werden

1 Bild

Reifenplatzer bringt Ferrari aus der Spur

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 05.04.2017

Buchholz. Am Sonntagmittag, gegen 11.40 Uhr, verlor ein 44-jähriger Hamburger auf der A 7 bei Buchholz die Kontrolle über seinen Ferrari, als plötzlich ein Reifen platzte. Der Wagen schleuderte vom linken über alle drei Fahrstreifen bis auf den Seitenstreifen. Dabei touchierte er ein Fahrzeug, das sich auf dem mittleren Fahrstreifen befand und prallte anschließend in die Seitenschutzplanke. Die beiden Insassen des „gerammten“...

1 Bild

Schwerer Verkehrsunfall auf A 7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 17.03.2017

Verkehr musste auf Standstreifen an Unfallstelle vorbeigeführt werden

Fahrschulwagen die Vorfahrt genommen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.03.2017

Essel. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten kam es am Freitagabend, 24. Februar, am sogenannten Alexanderplatz in Essel. An der Einmündung der L190 und L180 missachtete eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Winsen/Luhe die Vorfahrt eines Fahrschulfahrzeugs. Die 18-jährige Fahrschülerin und ihr 49-jähriger Fahrlehrer aus Hannover wurden, wie auch die Unfallverursacherin, leicht verletzt.

Junge bei Unfall schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.02.2017

Schwarmstedt. Ein vierjähriges Kind wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Celler Straße in Schwarmstedt schwer verletzt. Gegen 18 Uhr hatte der dunkel gekleidete Junge hinter einem fahrenden Pkw rennend die Straße überquert und war von einem aus der anderen Richtung kommenden Pkw erfasst worden. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Kradfahrer schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.01.2017

Essel. Am Dienstag, gegen 21.20 Uhr, kam es auf der B 214 zwischen Essel und Buchholz zu einem Verkehrsunfall, bei der der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt wurde. Ein 21-jähriger Schwarmsteder wollte mit seinem Pkw den Zweiradfahrer überholen, unterschätzte aber den Abstand und erfasste ihn mit der rechten Fahrzeugseite. Der 22-jährige Grethemer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem...

1 Bild

L 180 musste voll gesperrt werden

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.11.2016

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Engehausen und Stillenhöfen

Unfall auf Autobahn

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.11.2016

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und Stau

2 Bilder

Schwerer Unfall auf der A 7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.11.2016

Schwarmstedt. Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Schwarmstedt zu einem Unfall auf der A 7 alarmiert. In Fahrtrichtung Hannover, circa einen Kilometer vor der Ausfahrt Berkhof, gab es einen Unfall zwischen einem PKW, einen Klein-LKW und einem LKW. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde der Fahrer des Klein-LKW aus seinem Fahrzeug befreit. Leider kam jede Hilfe für den Fahrer zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Es gab...

Fußgängerin von Lkw erfasst

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 02.11.2016

Buchholz/Aller: In der Nacht zu Dienstag, gegen 2.50 Uhr, kam es auf der B 214, Buchholz/Aller, in Höhe des Autohofs zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin tödlich verletzt wurde. Zeugen zufolge betrat die Frau die B 214 und wurde dort von einem aus Celle kommenden Lkw erfasst. Die 69-Jährige aus Winsen/Aller verstarb noch an der Unfallstelle. Der 59-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Zur Unfallaufnahme...

Motorradfahrer schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.09.2016

Buchholz. Am Sonntag, gegen 14.55 Uhr, kam es auf der Celler Straße in Buchholz/Aller zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 69-Jährige musste verkehrsbedingt anhalten, da vor ihm ein Pkw nach links in eine Seitenstraße abbiegen wollte. Die nachfolgende Fahrerin eines Pkw aus Höhbeck erfasste die Situation zu spät, fuhr auf das Motorrad auf und schob es gegen das davor stehende...

Verunfalltes Wohnmobil kommt auf der Gegenfahrbahn zum Stehen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 13.07.2016

Heidekreis. Ein 80-jähriger Wohnmobilfahrer fuhr am Sonntag gegen 13.30 Uhr mit seinem Wohnmobil auf der A 27, Richtungsfahrbahn Bremen, zwischen Walsroder Dreieck und Walsrode-Süd. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte die Außenschutzplanke und kam anschließend ins Schleudern. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Audi A4, der dadurch ebenfalls ins Schleudern geriet, mit der Außenschutzplanke kollidierte und...

Fahrradfahrer schwer verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 09.03.2016

Schwarmstedt. Am Freitagabend, 4. März, gegen 19.30 Uhr kam es auf dem Radweg der Celler Straße in Schwarmstedt zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern, bei dem einer der beiden schwer verletzt wurde. Der 15-jährige Giltener befand sich auf Höhe der Einmündung Bothmersche Straße, als er mit einem ihm entgegenkommenden, unbeleuchteten Fahrradfahrer frontal zusammenstieß. Der Jugendliche wurde nach eigenem Bekunden...

Kontrolle verloren

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 25.11.2015

Lindwedel. In der Nacht zu Dienstag, gegen 1.10 Uhr, verlor eine Frau aus Neustadt am Rübenberge im Einmündungsbereich der K 154/L 190 in der Gemarkung Lindwedel die Kontrolle über ihren Pkw. Das Fahrzeug geriet in den Seitenraum der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Ein Alkotest der 35-Jährigen führte zu einem Ergebnis von 1,23 Promille. Eine Blutentnahme war die Folge. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500...

Verkehrsunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.06.2015

Schwarmstedt. Am Mittwoch gegen 10.55 Uhr kam es auf der A 7, Richtungsfahrbahn Hamburg, etwa 300 Meter vor der Anschlussstelle Schwarmstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Sattelzugs hatte das Stauende übersehen und war auf einen Lastkraftzug aufgefahren. Dabei wurde er schwer verletzt, aber ansprechbar in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr...

Schwerer Unfall auf der A7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.05.2015

Heidekreis. Am Dienstag, gegen 14.45 Uhr, kam es auf der A 7, im Auslauf des Walsroder Dreiecks in Fahrtrichtung Hannover zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer tödlich und ein weiterer schwer verletzt wurde. Der 58-jährige Fahrer eines Sattelzugs hatte offensichtlich den Stau für den Schwerverkehr auf der rechten Fahrspur nicht bemerkt und war nahezu ungebremst auf einen langsam vor ihm fahrenden...