96-Fußballcamp in Lindwedel

Die Teilnehmer der 96-Fußballschule in Lindwedel.

Drei Tage beste Bedingungen für Spaß unter blauem Himmel

Lindwedel. Der Wettergott meinte es sehr gut mit den Kids bei der Fußballschule von Hannover 96 am vergangenen Wochenende in Lindwedel. Volle drei Tage beste Bedingungen für Fußballspaß unter blauem Himmel von früh bis spät. Der Traditionsverein aus der Landeshauptstadt hatte für die Organisatoren um Jugendkoordinatorin Veronika Kammann-Grams auch ein Highlight parat. Mit dem Exprofi Roman Wojcicki trainierte ein ehemaliger Nationalspieler Polens und DFB-Pokalsieger von 1992 mit den Nachwuchskickern. Nach Michael Rummenigge im letzten Jahr ein weiterer prominenter Gast im Südkreis. 47 begeisterte Kinder, 1.000 verkaufte Lose, viele fleißige Helfer für das leibliche Wohl, Freikarten für ein Heimspiel von 96, ein rundherum perfektes Wochenende ganz im Zeichen der Nachwuchsarbeit beim SV Lindwedel. Ein großer Dank an die Kicker und deren Eltern sowie an alle freiwilligen Helfer für dieses tolle Event.