Hauptversammlung beim Schützenverein Schwarmstedt

Gerd Kretzmeyer (von links), Achim Rosenberg 1. Vorsitzender, Klaus Marquardt – 25 Jahre Mitgliedschaft, Regina Reichenberg – 50 Jahre Mitgliedschaft, Sascha Rosenberg – Kassenwart, Karin Schiefke – Schriftführer, Gerald Voltmer – Jugendleiter sowie Jürgen Reichenberg – 2. Vorsitzender bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins. 
Schwarmstedt. Der 1. Vorsitzende Achim Rosenberg begrüßte kürzlich bei herrlichem Wetter 28 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Schwarmstedt im Schützenhaus.
Nach der Begrüßung und der Totenehrung erfolgte der ausführliche Jahresbericht mit einem größeren Einblick zum Schützenfest 2017 am Schützenplatz in Schwarmstedt. Leider waren die erwirtschafteten Beträge nicht so hoch, dass in diesem Jahr noch einmal ein Schützenfest in diesen Ausmaßen gefeiert werden kann. Deswegen ist das diesjährige Schützenfest auf nach den Sommerferien verlegt worden, um noch mehr Zeit in die Planung investieren zu können, um auch ein kleineres Fest am Schützenhaus für Schützen aber auch viele Bürger attraktiv zu machen.
Ein weiterer großer Punkt war die Belobigung der tollen Jugendarbeit von Gerald Voltmer und Saskia Krause, die nach etlichen Jahren der Ruhepause, die Kinder- und Jugendschützen immer weiter nach vorne bringen und ihnen die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen ermöglichen. Bei den Kreisverbandsmeisterschaften belegte die Mannschaft um Nicola Dzieciatkowski, Alexander Voltmer und Leander Krause den 13. Platz in der Gruppierung Schüler II. In der Einzelwertung belegte Alexander Voltmer Platz zwei und Leander Krause Platz vier bei den Jungen Jahrgang 2011 und Nicola Dzieciatkowski den vierten Platz bei den Mädchen Jahrgang 2006. Weiterhin konnte Maximilian Krause in der Jugendgruppierung mit dem Luftgewehr den fünften Platz erreichen. Momentan sind die Jugendlichen und Kinder beim Kids Cup in den Gruppen sieben und acht vertreten. Nach dem ersten Durchgang konnten sich beide Gruppen im Mittelfeld platzieren. Im Bezug auf die tolle Jugendarbeit bedankt sich der Schützenverein noch einmal bei den Sponsoren Thomas Wiebe vom Containerdienst Wiebe für die tollen Sweatshirts und bei Blitzschutztechnik Kramer für die schönen PoloShirts. Außerdem fordert der Schützenverein alle Mitglieder sowie auch alle interessierten Bürger auf immer montags ab 19.30 Uhr zum Übungsschießen und geselligem Beisammensitzen in das Schützenhaus zu kommen, um auch hier die Beteiligung wieder höher zu schrauben.
Beim diesjährigen Rundenwettkampf habt der Schützenverein mit einer Mannschaft in der Gruppe drei teilgenommen. Diese Mannschaft mit Gerald Voltmer, Thomas Wiebe und Carola Meyer (SV Hademstorf) belegte den ersten Platz. Auch die Senioren haben mit zwei Mannschaften teilgenommen und belegten damit in Gruppe zwei den fünften und sechsten Platz.
Dann standen die Wahlen auf dem Programmzettel: 1. Vorsitzender Wiederwahl Achim Rosenberg, 2. Vorsitzender Wiederwahl Jürgen Reichenberg, Pressewart (mit Unterstützung) Katrin Sonntag, Kassenprüfer – Mary Kretzmeyer und Christiane Wiebe; Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften: 15 Jahre Ursula Sülflow; 25 Jahre Ilona Krägel
Klaus Marquardt, Cornelia Kretzmeyer, Gerhard Müller, Denise Becker; 40 Jahre Michael Runge; 50 Jahre Erwin Tegtmeyer, Norbert Tepe, Regina Reichenberg.
Im Anschluss wurde bei dem tollen sonnigen Wetter noch gegrillt und die gemeinsame Zeit mit erfrischenden Getränken und leckeren Bratwürstchen vom Hoper Hof genossen.