RFV Aller-Leine erfolgreich in Altenwahlingen

Essel. Kürzlich war Gelegenheit für die Mitglieder des RFV Aller-Leine ihr Talent auf dem Regional-Tag in Altenwahlingen zu beweisen. Die Nachwuchsreiterinnen, Rieke Ahrens, Luci Dreithaler und Jillian Ridder, belegten im kombinierten Mannschaftswettbewerb den zweiten Platz. Das Ergebnis setzte sich aus dem fünften Platz von Rieke Ahrens in dem Dressurreiter-WB, Jillian Ridders und Bangsis Sieg im geführten Geschicklichkeits-WB und dem dritten Platz im Springreiter-WB, den Luci Dreithaler mit Bangsi belegte, zusammen. Doch Rieke Ahrens und Luci Dreithaler waren auch noch außerhalb des Mannschaftswettbewerbs erfolgreich. Rieke Ahrens belegte, wieder mit Jessica, den vierten Platz im Dressurwettbewerb Klasse E und Luci Dreithaler siegte im gerittenen Geschicklichkeits-WB. Des Weiteren freute Laura Kursawe auf Jessica sich über den fünften Platz im Springreiter-WB. Und nicht nur die „Jüngsten“ waren erfolgreich: Nicole Schäfer konnte auf Halimera sowohl das E-Stilspringen als auch das A-Stilspringen mit einer silbernen Schleife verlassen. Ihre Schwester Carina wurde mit Der kleine Lord Vierte im E-Stilspringen. Außerdem konnte Marco Campe das A-Stilspringen als Dritter verlassen.
Die Dressurreiter waren aber mindestens genauso erfolgreich wie die „Springer“: Kim Denise Kaefer auf dem erst sechsjährigen Davy Jones wurde Erste in dem Dressur-WB Klasse A und Tabea Hinz belegte den ersten und dritten Platz in der E-Dressur.