Samtgemeinde-Pokalturnier am Freitag

Jux-Fußballturnier am 21. Juli

Lindwedel. Am Freitag, 13. Juli, beginnt um 18 Uhr das diesjährige Samtgemeinde-Pokalturnier Schwarmstedt auf dem Sportplatz des SV Lindwedel-Hope. Eröffnet wird dieses traditionsreiche Turnier vom Gastgeber und dem SV Bothmer-Norddrebber. Hier treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in der vergangenen Saison in der 1. Kreisklasse aufeinandertrafen. Während der SV Lindwedel-Hope sozusagen am „Grünen Tisch“ als Tabellendritter den Aufstieg in die Kreisliga schaffte, muss sich der SV Bothmer-Norddrebber in der kommenden Saison als Absteiger in die 2. Kreisklasse mit einigen Reservemannschaften des Südkreises messen. Hier wird es darum gehen, mit einem Tabellenplatz unter den ersten fünf den Abstieg in die neue 3. Kreisklasse Süd der Saison 2013/14 zu verhindern. Der SV Lindwedel darf sich dagegen freuen, das Eintracht Elbmarsch in der Relegation den Aufstieg in die Landesliga schaffte. Somit konnte der SV Hodenhagen ebenfalls über die (zunächst gescheiterte) Relegation in die Bezirksliga aufsteigen und öffnete damit eine Lücke in der Kreisliga für den Tabellendritten der 1. Kreisklasse. Der SV Lindwedel ist nun also unverhoffter Kreisligist der neuen Saison und bedankt sich bei der Eintracht Elbmarsch und dem SV Hodenhagen. Anschließend spielt dann um 19.15 Uhr der DFB-Kreispokalsieger SV Schwarmstedt gegen den SVN Buchholz.
Den zweiten Spieltag eröffnet dann am Samstag um 13 Uhr der Bezirksligist SV Essel. Die Esseler haben als letztjähriger Kreismeister souverän den Klassenerhalt in der Bezirksliga geschafft und treffen zunächst auf den SV Bothmer-Norddrebber. Auch dieser Klassenerhalt ermöglichte übrigens auch erst den nachträglichen Aufstieg der 1. Herren, da Essel im Falle des Abstieges die Kreisliga aufgefüllt hätte! Auch hier geht eine Danke an den Nachbarverein. Die nachfolgenden Begegnungen im Samtgemeindepokal lauten: 14.15 Uhr Lindwedel-Buchholz, 15.30 Uhr Schwarmstedt-Essel, 16.45 Uhr Buchholz-Bothmer-Norddrebber, 18 Uhr Schwarmstedt-Lindwedel. Am Sonntag eröffnet wieder der SV Essel den Spieltag um 13 Uhr gegen Buchholz. Um 14.15 Uhr trifft dann Bothmer auf Schwarmstedt und den Abschluss bildet die Begegnung Lindwedel-Essel. Der SV Lindwedel freut sich, mit diesem Turnier allen Fußballfreunden der Region ein buntes Programm und sicherlich auch tollen Fußball bieten zu können.
Und wer nicht nur zuschauen möchte, für den gibt es die Möglichkeit, am Sonnabend, 21. Juli, ab 13 Uhr beim großen Fußball-JUX-Turnier teilzunehmen. Eine bunte Mischung verschiedenster Mannschaften hat sich schon wieder angemeldet (luette-huette@t-online.de). Damit ist ein bunter Nachmittag gewährleistet an dem sich alle Altersgruppen vergnügen können.
Am Sonntag, 22. Juli, möchten sich dann noch alle Herrenmannschaften des Vereins präsentieren: um 10 Uhr spielt die neuformierte Altliga in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Esperke gegen die BSG Benecke-Kaliko. Auch eine Altherren wird es wieder geben: gemeinsam mit dem SV Esperke wird in der neuen Saison wieder gekickt werden. Um 11 Uhr soll es dann aber erst einmal gegen die Altherren von Blau-Gelb Elze gehen. Ab 13 Uhr findet dann für die neue 1. Herren ein erstes Kräftemessen auf Kreisliganiveau statt. Zur Freude der Zuschauer haben mit dem SV Croatia aus Hannover und Blau-Gelb Elze zwei Kreisligisten zugesagt und mit dem Mellendorfer TV der amtierende Kreismeister Hannover Land 2 und Aufsteiger in die Bezirksliga Hannover. Also ein hochkarätiges Feld als gute Vorbereitung auf die neue Saison.