Seniorenfahrt mit dem Heimatverein

Die Teilnehmer des Ausfluges bei der Besichtigung des Hofes Backhaus.
Lindwedel. Der Heimatverein Lindwedel hatte kürzlich seinen Seniorentag. Treffpunkt war in Lindwedel, von dort ging es nach Plumhof zum Hof Backhaus. Dort wurde die Biogasanlage, der Kuhstall und die Melkanlage besichtigt. Die Führung wurde von drei Mitgliedern der Familie vorgenommen. Es waren interessante Vorträge, die von allen aufmerksam aufgenommen wurden. Auch wurden sehr viele, zum Teil auch kritische, Fragen gestellt, welche alle zur Zufriedenheit beantwortet wurden. Es war für alle sehr informativ. Da auch ein Geburtstagskind dabei war, gab es zwischendurch, zum Aufwärmen, auch etwas zu trinken. Danach ging es weiter in das Backtheater Walsrode. Dort angekommen wurden die Teilnehmer mit einem opulenten Mittagessen verwöhnt. Schon zu Beginn sorgte der Conferencier für Stimmung. Gesättigt gab es das Theaterstück „Die Pächterin vom Campingplatz“ zu sehen. Die Akteure auf der Bühne rissen das Publikum förmlich mit. Im Anschluss an das Theaterstück gab es reichlich Kaffee und Kuchen. Es folgten Spiele und Musik. Der Conferencier gab alles. Nach einem mehr als gelungenen Tag erreichten die Teilnehmer wieder Lindwedel und freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung des Heimatvereins.