SPD 60 Plus informierte Mitglieder

Vortrag über Ernährung und Darmgesundheit kam gut an

Soltau. Kürzlich fand auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft der SPD 60 Plus eine sehr informative Veranstaltung zum Thema Ernährung und Darmgesundheit im MediClin Klinikum in Soltau statt. Nach Einführung des Vorsitzenden der SPD 60 Plus, Fritz Frohme, referierte die Ernährungsberaterin Dörte Zienow sehr profund über die Aufgaben des menschlichen Darms und wie man diesen mit einfachen Mitteln mit sich und seinem Darm umgehen kann und sollte. Gerade mit vielen natürlichen Mitteln der Natur wie bestimmten Speisen, Gewürzen und Kräutern wie Ingwer, Pfefferminze, Kümmel, Kurkuma kann der Darm regeneriert und gepflegt werden.
Erstaunt war man, dass zu dieser Veranstaltung mit über 20 Interessierten mehr Männer als Frauen anwesend waren, was der landläufigen These, dass Frauen mehr an Gesundheitsthemen interessiert sind widersprach. Nach dem Vortrag entwickelte sich eine engagierte und interessante Diskussion. So hob unter anderem der frühere Kinder- und Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Sternowsky ergänzend die extreme Bedeutung von Muttermilch für Säuglinge und auch die ausreichende Versorgung mit Vitamin D3 für die gesamte Bevölkerung hervor. Erst nach zwei Stunden konnte der 60Plus Vorsitzende Fritz Frohme die Veranstaltung mit einem Dankeschön (Heidelbeersaft) an die Referentin Dörte Zienow beenden konnte.




Prof. Dr. Sternowsky, (2. von links), Dörte Zienow (3. von links), Fritz Frohme (2. Von rechts)
Foto: Manfred Franke