Weihnachtsschießen in Lindwedel

Die Teilnehmer des Weihnachtsschießens des Schützenvereins Lindwedel.
Lindwedel. Im Dezember fand in Lindwedel das traditionelle Weihnachtsschießen des Schützenvereins Lindwedel statt. Das Vereinshaus war dazu weihnachtlich hergerichtet. Der Weihnachtsbaum wurde von den Kindern des Schützenvereins liebevoll geschmückt. Es nahmen viele Schützen und auch einige Gäste an diesem Wettkampf teil. Dabei setzte sich Heike Marquardt mit einem Doppelteiler von 28,7 als Sieger durch. Zweitplatzierter wurde Sven Schulze mit einem Doppelteiler von 29,0 und den dritten Platz erreichte Wolfgang Unruh mit 31,2. Für die drei Sieger und viele weitere Teilnehmer gab es verschiedene Geflügelpreise. Auch die jüngsten Schützen des Vereins nahmen teil. Aufgrund des Alters durften sie allerdings nur mit dem Lichtpunktgewehr schießen. Den ersten Platz erreichte Hanno von Haacke mit 100,3 Ringen, den zweiten Platz Johanna von Haacke mit 98,30 Ringen. Beide freuten sich über eine Tüte mit vielen Süßigkeiten. Dies war die letzte Veranstaltung des Schützenvereins in 2017r. Wer Interesse am Verein hat, kann sich aber in der Zwischenzeit mit Neuigkeiten und Informationen auf der Homepage auf www.schuetzenverein-lindwedel.de versorgen.