Winterkönigin steht fest

Die erfolgreichen Schützen des Schützenvereins Schwarmstedt.

Katrin Sonntag freut sich über Scheibe

Schwarmstedt. Am vergangenen Wochenende wurde im Schützenhaus Schwarmstedt der Winterkönig sowie der Pokal der schwarzen Könige, Kaiserpokal und der Damenpokal 2017 ausgeschossen. In gemütlicher Runde konnten die Schwarmstedter Schützen auf die verschiedenen Pokale oder Königsscheiben schießen. Schießsportleiter Jürgen Reichenberg organisierte erklärte jedem genau, wie er auf welche Scheibe zu schießen hätte. Den Damenpokal, bei welchem man mit drei Schuss mit dem Luftgewehr auf eine Scheibe schießen musste, sicherte sich nach Stechen Else Fischer mit 30 Ring und einem Stechschuss mit einem Teiler von 67. Der Kaiserpokal – darauf dürfen alle ehemaligen Könige vom SV Schwarmstedt schießen – wurde von Mary Kretzmeyer errungen beim Kleinkaliberschießen mit einem besten Teiler von 521. Auch durfte sich Mary Kretzmeyer noch über den Pokal der schwarzen Könige freuen, der ebenfalls mit dem KK-Gewehr ausgeschossen wurde. Sie schoss die Ringzahl von 26 Ring mit drei Schüssen. Auf diesen Pokal dürfen alle ehemaligen Schwarzen Könige des Vereins schießen.
Katrin Sonntag konnte sich beim Winterkönigsschießen durchsetzen und errang einen besten Doppelteiler von 86 mit dem Luftgewehr. Sie freute sich sehr über die tolle Scheibe, welche die letzte war, die der ehemalige Scheibenmaler des Vereins gemalt hatte.
Jeden Donnerstag ist das Kinder- und Jugendschießen für Kinder ab circa sechs Jahren im Verein. Wer Interesse am Schießen hat, kann gerne mal zu einem Probetraining zum Schnuppern im Schützenhaus vorbeikommen. Nähere Informationen gibt es auch bei Gerald Voltmer unter Telefon (0 50 71) 51 16 19.