Auffahrunfall

Auffahrunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 16.11.2016

Essel. Am vergangenen Sonnabend ereignete sich in den frühen Morgenstunden auf der A 7 im Bereich der Gemarkung Essel Fahrtrichtung Hamburg ein Auffahrunfall. Im Nebel fuhr der 49-jährige Fahrzeugführer eines Kleintransporters Fiat Ducato auf den Lastkraftzug eines 50-jährigen aus Schleswig auf. Dabei wurde der Transporterfahrer aus Bremerhaven leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf A 7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.08.2016

Wedemark. Bei einem Auffahrunfall zwischen einem BMW und einem Ford Mondeo zwischen den Anschlussstellen Mellendorf und Berkhof haben sich am Sonntagmittag gegen 11.55 Uhr vier Insassen leichte Verletzungen zugezogen. In Fahrtrichtung Hamburg hat es erhebliche Verkehrsbehinderungen gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen waren beide Fahrzeuge auf dem Überholfahrstreifen in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs gewesen. Kurz vor dem...

Auffahrunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.02.2016

Bissendorf. Am Sonnabendabend, gegen 20.30 Uhr, kam es in Bissendorf zu einem Auffahrunfall auf der Scherenbosteler Straße, Einmündung Bahnhofstraße. Hierbei bemerkte eine 53-jährige Audifahrerin einen verkehrsbedingt stehenden Mercedes Benz zu spät und fuhr auf diesen auf. Die Fahrzeuginsassen haben sich nicht verletzt, jedoch entstand an den beiden Pkw ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Auffahrunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 08.01.2015

Elze. Auf der L 190 in Elze ereignete sich am Montagabend ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 18-jährige Polo-Fahrerin mußte ihren Pkw verkehrsbedingt stoppen, um nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen. Dieses erkannte ein 73-jähriger Skoda-Fahrer zu spät und prallte mit seinem Pkw auf den Polo. Dadurch wurden sowohl die Polo-Fahrerin als auch die Beifahrerin im Skoda leicht verletzt.

Aufgefahren

Anke Wiese
Anke Wiese | am 05.01.2015

Negenborn. Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Sonntagmittag in Ne­genborn. Ein 18-­jähriger Volvo-­Fahrer befuhr die Hannoversche Straße, als ein 20­-jähriger Audi­-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Dieses bemerkte der 18­Jährige zu spät und fuhr auf den Audi auf. Durch den Zusammenprall wurden der Audi­-Fahrer sowie seine 17-­jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Drei Beteiligte und eine Leichtverletzte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 16.10.2014

Langenhagen. Eine 41-jährige Frau musste Donnerstagmorgen gegen 5.50 Uhr nach einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen erlitt die Frau Verletzungen im Nackenbereich. Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen dürfte mehrere Tausend Euro betragen. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Taxi auf...

Auffahrunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 05.08.2014

Wedemark. Am 4. August, gegen 11.56 Uhr, fuhr eine 33-jährige Fahrerin eines VW Caddy infolge Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt abbremsenden PKW auf, wodurch die 65-jährige Fahrerin dieses PKW leicht verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro.

Auffahrunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 24.07.2014

Elze. Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Dienstagnachmittag in Elze. Ein 50-­jähriger Transporter-­Fahrer befuhr die L 190 in Richtung Berkhof. Als er verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies ein nachfolgen­der 20-­jähriger Transporter-Fahrer zu spät und prallte gegen das Heck des Vorausfahrenden. In diesem Fahrzeug wurden der 50­-Jährige und ein Beifahrer leicht verletzt. An...

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 15.07.2014

Elze. Am 12. Juli gegen 9.20 Uhr übersah ein 41-jähriger männlicher Autofahrer mit seinem VW Golf in Elze an einer Kreuzung mehrere wartende Fahrzeuge und fuhr auf das letzte auf. Durch die Kollision wurde dieser Wagen auf den davor wartenden aufgeschoben. Bei dem Unfall verletzten sich die beiden Beifahrer in den Fahrzeugen leicht. Sie erlitten ein Halbswirbelschleudertrauma. Der Gesamtschaden an den betroffenen Autos...

Verkehrsunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 14.06.2014

Mellendorf. Zu spät bemerkt hat ein 29-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 17.40 Uhr auf der Bissendorfer Straße in Mellendorf, dass ein 36-jähriger Autofahrer vor ihm an der Ampelkreuzung bei Rotlicht anhalten musste. Der Daimler Benz-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf den Seat auf. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Aufgefahren

Anke Wiese
Anke Wiese | am 20.01.2014

Bissendorf. In Bissendorf kam es zu einem Verkehrsunfall mit 4.500 Euro Sachschaden und einem Leichtverletzten. Ein 29-jähriger Anwohner wollte vom Pinkvosshof nach links in die Kuhstraße abbiegen. Die dahinter fahrende 56-jährige Bissendorferin konnte nicht zeitgerecht reagieren und fuhr mit ihrem Pkw gegen den verlangsamt vor ihr fahrenden. Der 29-jährige klagte anschließend über leichte Schmerzen, musste

1 Bild

Kind verletzt

Anke Wiese
Anke Wiese | am 20.01.2014

Auffahrunfall mit gravierenden Folgen

Auffahrunfall auf A7

Anke Wiese
Anke Wiese | am 15.08.2013

Schwarmstedt. Gegen 21.20 Uhr fuhr der 26-jähriger Fahrer eines VW T5 aus zurzeit ungeklärter Ursache auf der Celler Straße auf ein landwirtschaftliches Gespann auf und zog sich dadurch erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Zum Unfallzeitpunkt fanden Erntearbeiten auf einem naheliegenden Feld statt. Der Fahrer des T5 kam zur weiteren Behandlung in die medizinische Hochschule Hannover. Der Fahrer des landwirtschaftlichen...

Auffahrunfall auf A7

Anke Wiese
Anke Wiese | am 07.08.2013

Berkhof/Schwarmstedt. Am Dienstagmittag um 12.43 Uhr wurden die Feuerwehren Berkhof, Elze und Mellendorf zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 7, Anschlussstelle Berkhof, in Fahrtrichtung Norden alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen gekommen. Eine Person sollte in ihrem Führerhaus eingeklemmt sein. Diese Befürchtung bestätigte sich glücklicherweise nicht. Der 34-jährige...

Auffahrunfall auf der L 190

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 25.07.2013

Buchholz/Aller. Auf der Landesstraße 190, in der Nähe der Weghauskreuzung, kam es am vergangenen Sonnabend gegen 14 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 16.000 Euro.

Auffahrunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 10.07.2013

Schlage-Ickhorst. Am Dienstagnachmittag kam es auf der Langenhagener Straße im Ortsteil Schlage- Ickhorst zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Die 42-jährige Fahrerin eines Skoda Octavia übersah ein Stauende und bremste zu spät. Dabei fuhr sie auf das letzte Fahrzeug auf und schob zwei weitere zusammen. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Kradfahrer fuhr auf

Anke Wiese
Anke Wiese | am 09.10.2012

Mellendorf. Auf der Wedemarkstraße in Mellendorf ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall, an dem ein Krad und ein Pkw beteiligt waren. Der 26-jährige Motorradfahrer fuhr dabei auf regennasser Fahrbahn auf den vor ihm bremsenden Mitsubishi eines 64-Jährigen auf. Der 26-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Auffahrunfall

Anke Wiese
Anke Wiese | am 26.07.2012

Bissendorf. An einer Lichtzeichenanlage in Bissendorf, Burgwedeler Straße , musste der 60-jährige Fahrer eines Daimlers verkehrsbedingt anhalten. Die 68-jährige Fahrerin eines Daimlers übersah dieses und fuhr mit Ihrem Fahrzeug hinten auf. Es entstand ein Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

1 Bild

Deichsel bohrte sich ins Heck

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.07.2012

Auffahrunfall auf A 352 ging glimpflich aus

Voll aufgefahren

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.11.2011

Kaltenweide (ok). Auf einen VW Lupo, der am rechten Fahrbahnrand der Wagenzeller Straße stand, ist ein 46-jähriger Langenhagener am Sonnabendabend gegen 23.45 Uhr mit seinem silbernen Audi A 3 gefahren. Er kam aus Richtung Kananoher Straße und war in Richtung Krähenwinkel unterwegs. Der Lupo wurde durch den Aufprall noch auf einen Mazda geschoben; der Audifahrer blieb unverletzt, und es entstand ein Gesamtschaden von...

Auf Anhänger aufgefahren

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 17.10.2011

Essel. Auf ein vorausfahrenden VW Golf mit Anhänger fuhr ein 42-Jähriger aus Boizenburg am 17.Oktober gegen 2.50 Uhr auf der A 7 kurz vor der Tank- und Rastanlage Allertal mit seinem Skoda auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw-Anhänger auf den linken Fahrstreifen geschleudert und zwei folgende Pkw prallten dagegen. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr mit seinem Fahrzeug über auf der Fahrbahn liegende Teile und beschädigte die...

Auffahrunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.05.2011

Buchholz (Aller). Zu einem Auffahrunfall mit drei verletzten Personen kam es am Freitag gegen 13 Uhr auf der Autobahn 7 bei Buchholz (Aller). Ein 41-jähriger Mann aus dem Kreis Leer war mit seinem Pkw vermutlich infolge Unachtsamkeit und zu geringen Abstandes auf das Fahrzeugheck eines 71-jährigen Mannes aus Hamburg aufgefahren. Der 71-Jährige musste seinen Mercedes aufgrund eines Stauendes abbremsen. Der 41-jährige...

Auffahrunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.11.2010

Buchholz. Zu einem Verkehrsunfall in der Schwarmstedter Straße (B214) wurde die Polizei am Freitag gegen 13.30 Uhr gerufen. Dort hatte die 32-Jährige Fahrerin eines Klein-Lkw verkehrsbedingt angehalten. Der ebenfalls aus Richtung Schwarmstedt kommende Fahrer eines Opel Astra bemerkte zu spät, dass der Lkw angehalten hatte und fuhr auf. Durch den Unfall wurden die aus Eickeloh stammende Fahrerin des Lkw und ihre beiden im Lkw...

Sechs Verletzte auf der Autobahn

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.11.2010

Berkhof. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend sind bei Berkhof fünf Personen leicht verletzt und ein Mann schwer verletzt worden. Nachdem eine 27-Jährige und eine 38-Jährige mit ihren Fahrzeugen aufgrund des stockenden Verkehrs bremsen mussten, konnte ein 36-jähriger Mann aus Gelsenkirchen nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr mit seinem Fahrzeug auf die Autos der beiden Frauen auf. Die beiden Frauen sowie...

Ins Stauende gefahren

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.10.2010

Schwarmstedt. Fünf beteiligte Fahrzeuge und zwei verletzte Personen war die Resonanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag auf der A7 in Höhe der Anschlussstelle Schwarmstedt. Nachdem ein 61-Jähriger ein vor ihm liegendes Stauende zu spät bemerkt hatte, wich er mit seinem Golf vom linken auf den mittleren Fahrstreifen aus und fuhr dabei auf den Toyota eines 49-Jährigen auf. Der Toyota wurde durch den Aufprall auf einen vor...