Beratung

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 24.05.2017

Langenhagen. Beratung bietet die Region zu den Themen Pflege, Wohnsituation, Betreuung und Vorsorge auch in Langenhagen - bisher zu finden im Rathaus, nun im Bürohaus an der Schützenstraße, zweites Obergeschoss, Raum 2.17, so der Hinweis der Stadtverwaltung. Ansprechpartnerin ist Christine Ebers, Telefon (0511) 73 07 93 23. Pflegeberatung gibt es jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr und an jedem vierten Montag im...

Die eigene Zukunft gestalten

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 03.05.2017

Beratung der Betreuungsstelle der Region Hannover in Langenhagen

Beratungsangebot der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 19.04.2017

Heidekreis. Die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis ist die erste Anlaufstelle, wenn in der Regel frau sich mit dem Gedanken trägt Familie und Beruf zu vereinbaren oder wenn Veränderungen anstehen. Sie bietet eine Beratung für Frauen und auch Männer an, die unabhängig, unbürokratisch, kostenlos und vertraulich ist. Da die Informationstage für den Wiedereinstieg in den Beruf in den einzelnen Ortschaften im...

DAK-Hotline

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.01.2017

Langenhagen. Die tiefgreifenden Änderungen der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Deshalb schaltet die DAK-Gesundheit in Langenhagen eine weitere Beratungs-Hotline. Sie ist am Mittwoch, 11. Januar, von 8 bis 20 Uhr unter der kostenlosen Nummer 0800 1111 841 erreichbar. Das Serviceangebot gilt für Versicherte aller Kassen.

Rat bei Sehverlust

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.11.2016

Langenhagen. Die nächsten Beratung für Blinde und seheingeschränkte Menschen ist für Donnerstag, 17. November, im Rathaus (Sitzungssaal 2), Marktplatz 1, angekündigt. Dort wird Albert Schneider von 14.30 bis 17.30 Uhr als Berater zur Verfügung stehen. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon (0511) 72 27 33.

Schiedsmann berät

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 05.10.2016

Godshorn. Für Montag, 10. Oktober, bietet der Schiedsmann Manfred Negelmann eine Sprechstunde in der Verwaltungsstelle, Alt Godshorn 90, von 16 bis 18 Uhr an. Die Beratung bezieht sich auf Nachbarschaftssteitigkeiten, Geldforderungen, Sachbeschädigung, Beleidigung, einfache Körperverletzung sowie bei allen Streitigkeiten des täglichen Lebens. Alle Probleme können in ruhiger Atmosphäre besprochen werden um für beide Seiten...

1 Bild

Familien können nach Wiesenau kommen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.09.2016

Zweiter Standort der Lebensberatungsstelle Langenhagen an der Ringstraße

53 Euro machen den Unterschied

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.08.2016

Diakonie-Kampagne zum gerechten Schulbedarf

Beratung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.08.2016

Mellendorf (kd). Am Mittwoch, 17. August, informiert Kathleen Schicke von der Betreuungsstelle der Region Hannover in der Wedemark über die richtige Vorsorge für die Zukunft. Von 14.30 bis 16.30 beantwortet die Beraterin im Rathaus in Mellendorf (Fritz-Sennheiser-Platz 1) umfassend alle Fragen zur Vorsorgevollmacht oder zu rechtlichen Betreuungen. Die Sprechstunde ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere...

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.07.2016

Sprechstunde im Rathaus am 9. August

Schiedsmann berät

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 24.06.2016

Godshorn. Für Montag, 4. Juli, bietet der Schiedsmann Manfred Negelmann wieder eine Sprechstunde für alle Godshorner an. Die Sprechstunde findet in der Verwaltungsstelle Godshorn in Alt Godshorn 90 statt. Dort ist der Schiedsmann von 16 bis 18 Uhr zu erreichen. Die Beratung bezieht sich auf Nachbarschaftssteitigkeiten, Geldforderungen, Sachbeschädigung, Beleidigung, einfache Körperverletzung sowie bei allen Streitigkeiten...

Informationen zur Vorsorge

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 15.06.2016

Sprechstunde am 23. Juni im Rathaus

Blickpunkt Auge

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.05.2016

Langenhagen (ok). Die nächste Beratung für Blinde und seheingeschränkte Menschen ist am Donnerstag, 19. Mai, im Sitzungssaal zwei des Rathauses geplant. Dort wird Albert Schneider Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit und Angehörigen im Rahmen von "Blickpunkt Auge" zur Verfügung stehen. Telefonische Anmeldung für diese kostenlose Beratung bitte unter der Telefonnummer (0511) 72 27 33.

Unabhängig – unbürokratisch – kostenlos

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 17.03.2016

Beratungsangebot der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis

Schiedsfrau bietet Beratung an

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 03.02.2016

Engelbostel. Allen Einwohnern bietet Schiedsfrau Gisela Eike am Dienstag, 16. Februar, eine Beratung in Ihrer Sprechstunde in der Remise, Kreuzwippe 1, von 16 bis 18 Uhr an. Die Beratung bezieht sich auf Nachbarschaftsstreitigkeiten, Geldforderungen, Sachbeschädigungen, Mietstreitigkeiten, Beleidigungen, einfache Körperverletzung sowie Streitigkeiten aus dem täglichen Leben. Mit dem Ziel, einen akzeptable Lösung für beide...

Beratung

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.12.2015

Langenhagen (ok). Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung lädt für Donnerstag, 17. Dezember, zwischen 10 und 16 Uhr in die Geschäftsstelle der Detuschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) ins Haus Rexroth an der Walsroder Straße 93a ein. Rentenanträge können dort kostenlos gestellt werden. Telefonische Voranmeldung beim Versichertenberater bitte unter der Telefonnummer (0511) 48 49 31.

1 Bild

Win-win-Situation durch "Blickpunkt Auge"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 20.11.2015

Beratung für Sehbehinderte und Blinde an jedem dritten Donnerstag

Beratung

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.11.2015

Engelbostel. Allen Einwohnern bietet Schiedsfrau Gisela Eike am Dienstag, 17. November, eine Beratung in Ihrer Sprechstunde in der Remise, Kreuzwippe 1, von 16 bis 18 Uhr an. Die Beratung bezieht sich auf Nachbarschaftsstreitigkeiten, Geldforderungen, Sachbeschädigungen, Mietstreitigkeiten, Beleidigungen, einfache Körperverletzung sowie Streitigkeiten aus dem täglichen Leben. Mit dem Ziel, eine akzeptable Lösung für beide...

Auf fremde Hilfe angewiesen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.11.2015

Langenhagen. Ein Unfall, eine Krankheit oder eine seelische Krise: Jeder kann auf fremde Hilfe angewiesen sein. Wer aber hat dann die rechtliche Befugnis, in Vertretung Dokumente zu unterschreiben oder Rechnungen zu begleichen? Wer muss Entscheidungen treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensqualität betreffen? Am Dienstag, 10. November, informiert Bernd-Joachim Schmidt von der Betreuungsstelle...

1 Bild

„Erschöpfung ist ein großes Problem“

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.07.2015

Lebensberatungsstelle verzeichnet etwa 500 Fälle im Jahr

Beratungsangebot in der Tagespflege des Anna-Schaumann-Stiftes

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.03.2015

Neues Pflegestärkungsgesetz bietet mehr Möglichkeiten zur Betreuung

Beratung zur Rente

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.02.2015

Langenhagen. Die nächste Sprechzeit des Versichertenebraters (Deutsche Rentenversicherung) ist am Donnerstag, 19. Februar, von 10 bis 16 Uhr in der DAK-Geschäftsstelle an der Walsroder Straße 93a (Haus Rexroth). Rentenanträge können kostenlos gestellt werden. Um Anmeldugn wird gebeten: Telefon (0511) 48 49 31.

Guter Rat bei schlechtem Halbjahreszeugnis

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 19.01.2015

Studienkreis Langenhagen lädt zum Beratungstag ein und bietet kostenlose Sofort-Hilfe im Internet an

1 Bild

Zwei Mal im Monat: Beratung wird erweitert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.12.2014

Angebot: Senioren- und Pflegestützpunkt in Langenhagen

Beratung zur Rente

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.08.2014

Langenhagen. Der Berater der Deutschen Rentenversicherung bietet seine nächste Sprechzeit für Donnerstag, 14. August, von 10 bis 16 Uhr in der DAK-Geschäftsstelle, Walsroder Straße 93a, an. Rentenanträge können dort kostenlos gestellt werden. Telefonische Voranmeldung ist möglich: Telefon (0511) 48 49 31.