Gebühren

Gebühren für Straßenreinigung ändern sich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 12.12.2017

Langenhagen (gg). Immobilienbesitzer in Langenhagen müssen sich auf eine Änderung der Gebühren für die Straßenreinigung einstellen. Die Stadtverwaltung hat sich, nach geänderten rechtlichen Anforderungen, mit der Bemessungsgrundlage beschäftigt. In der jüngsten Ratssitzung standen die neuen Optionen zur Diskussion. Beschlossen wurde allerdings nichts, denn Heinrich Kohne (Grüne) stellte weiteren Beratungsbedarf fest. Gerecht...

1 Bild

Defizit weitet sich aus

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.11.2017

Friedhöfe kosten eine halbe Million pro Jahr

Viel teurer

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.12.2016

Langenhagen (ok). Kräftig nachgesteuert im Haushalt werden muss in Sachen Heimunterbringung für Flüchtlinge – knapp eine Million Euro seien angefallen, die so 2015 noch nicht absehbar gewesen seien. Dazu kommen 660.000 Euro für die Träger nichtstädtischer Kitas. In der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses entbrannte eine Diskussion darüber, ob erst das Geld oder erst der Bedarf da sein muss. Die Zwölf-Apostel-Gemeinde...

In fünf Jahren um die Hälfte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.12.2016

SPD will Kita-Gebühren drastisch reduzieren

Entlastung für Eltern

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.06.2015

Kita-Gebühren werden nach Streik erstattet

Gebühren sollen steigen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.02.2015

Langenhagen (gg). Ab August sollen die Gebühren für Kindertagseinrichtungen um 2,5 Prozent steigen. Dies ist die Umsetzung der Verwaltung zu einem Ratsbeschluss aus dem Jahr 2013 und wird in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Donnerstag, 12. Februar, um 17.45 Uhr im Ratssaal, Marktplatz 1, diskutiert. Zu Beginn und am Ende der Sitzung gibt es eine Einwohnerfragestunde.

Gebühren bleiben konstant

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.12.2014

Langenhagen (ok). Die Gebühren für Schmutzwasser, Winterdienst und Straßenreinigung bleiben konstant. Der Rat der Stadt Langenhagen folgte am Montagabend einem Vorschlag des Eigenbetriebes Stadtentwässerung. Beispiel: Zurzeit zahlen die Langenhagenerinnen und Langenhagener eine Gebühr von 1,90 Euro pro Kubikmeter für Schmutzwasser.

Fehlalarm wird teurer

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.06.2014

Entlastung der Einsatzkräfte und Einnahmen

Klagen gegen Gebührenbescheide

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.02.2014

Verwaltungsgericht bearbeitet Flut gegen aha

1 Bild

Wirtschaftlichkeit und Friedhofskultur

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.02.2014

Neue Friedhofs- und Gebührenordnung der Elisabeth-Kirchengemeinde

Kostenaufstellungen und Gebühren

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.02.2014

CDU klagt gegen Abfallsatzung

Hilfen vom Musikschulförderverein

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.03.2013

Gebührensteigerungen bringen weitere Probleme