GLIEM

1 Bild

Ortsfeuerwehr macht bei GLIEM mit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 30.03.2017

Neues Schild am Feuerwehrhaus informiert über die Geschichte

Reste der Rennöfen noch zu sehen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 20.02.2017

GLIEM-Tafel Nummer 101 an der Wietze

1 Bild

Musikalisches Talent begann im Küsterhaus

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.01.2016

GLIEM sorgt für Heimatgeschichte am Wegesrand

Schautafel wird enthüllt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.01.2016

Engelbostel. Eine weitere Schautafel der Arbeitsgemeinschaft GLIEM (Ganz Langenhagen ist ein Museum) mit heimatgeschichtlichen Informationen wird am Freitag, 15. Januar, um 15 Uhr an der Kirchstraße 75 enthüllt. Die Tafel trägt die Titel „Helmut Jörns - Komponist“ und gibt Hinweise zu seiner Lebensgeschichte. Die Tafeltexte zu allen GLIEM-Tafeln und weitere Informationen stehen im „Virtuellen Museum“ im Internet auf der...

1 Bild

Heimatgeschichte am Wegesrand

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 28.09.2015

Zwei GLIEM-Tafeln an der Wietze

"Grenze zweier Fürstentümer"

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.09.2015

Langenhagen. Zwei weitere Schautafeln der Arbeitsgemeinschaft GLIEM (Ganz Langenhagen ist ein Museum) mit heimatgeschichtlichen Informationen wird am Freitag, 25. September, um 15 Uhr an der Wietzebrücke zum Seehaus von Bürgermeister Mirko Heuer enthüllt. Die Tafeln tragen die Titel „Die Wietze - Grenze zweier Fürstentümer“ und „Die Wietze - Natur und Landschaft“ und zeigen die Geschichte der Wietze als Grenzfluss und als...

1 Bild

Neue Tafel vor der Liebfrauenkirche

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.07.2015

Heimatgeschichtliche Arbeit von GLIEM

1 Bild

Ein Jubiläum an der Paracelsus-Klinik

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.10.2014

GLIEM: Bisherige 75 Standorte sind in Broschüre zusammengefasst

1 Bild

Wo einst die Weberei stand

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.07.2014

GLIEM-Tafel erinnert an altes Handwerk im Hindenburgviertel

1 Bild

Abgesichert über Zeitzeugen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.07.2014

65. GLIEM-Tafel steht am Verein Hubertus

Einige wenige Radler

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.06.2014

Langenhagen. Zum Abschluss der Aktion Stadtradeln hatte die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem ADFC eine Radtour für die Stadtverwaltung und den Stadtrat organisiert. Leider war das Wetter nicht unbedingt dazu angetan, sich vom Sofa zu erheben; trotzdem fanden sich einige wenige Radler ein, um gemeinsam rund um Langenhagen zu radeln. Vom Rathaus ging es entlang des Grüngürtels durch den Wietzepark nach Krähenwinkel....

Neue GLIEM-Tafel

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 20.06.2014

Krähenwinkel. Die Arbeitsgemeinschaft „GLIEM – Ganz Langenhagen ist ein Museum“ lädt für Freitag, 27. Juni, um 15 Uhr, interessierte Bürger zur Enthüllung der nächsten GLIEM-Tafel am Reit-, Fahr, - und Voltigierverein an der Walsorder Straße ein. Die Tafeltexte zu GLIEM und weitere Informationen stehen im „Virtuellen Museum“ unter www.gliem-langenhagen.de zur Verfügung.

1 Bild

90 Jahre Arzneien aus der Natur

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 05.06.2014

Zwei neue Gliem-Schilder auf dem Anwesen der Repha

1 Bild

Radler auf Exkursion im Stadtgebiet

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 29.04.2014

GLIEM-Tour sorgte für viele Informationen

1 Bild

"Des Einen Wohl ist des Anderen Weh“

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 28.03.2014

GLIEM setzt ein Denkmal in das ehemalige Schulenburg-Nord

GLIEM kommt nicht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 27.02.2014

Schulenburg (ok). Die CDU-Fraktion im Schulenburger Ortsrat hat den Antrag ihrer Kollegen von der SPD in Sachen GLIEM in der jüngsten Sitzung des Gremiums abgebügelt. Die Begründung Lutz Döpkes, der die Angriffe gegen Ortsbürgermeister Dietmar Grundey scharf verurteilt: "Wir können kein Geld verteilen, das wir nicht haben. Dietmar Grundey hat sich für zusätzliche Mittel stark gemacht." Er persönlich habe nichts gegen GLIEM...

Ausstellung verlängert

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.02.2014

Langenhagen. Die Ausstellung GLIEM, die Abkürzung für "Ganz Langenhagen ist ein Museum", ist im CCL noch bis zum 15. Februar zu sehen und läuft dann mit einer Finissage aus. Zu entdecken sind dort Hinweise auf die Stadtgeschichte. Der bauliche Wandel in der Stadt ist auf Fotos dokumentiert.

1 Bild

Bulle, Bock und Eber

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.12.2013

GLIEM enthüllt Tafeln 51 und 52

Gästebuch ist weg

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.12.2013

Langenhagen (ok). Ob das für Außenstehende eine so spannende Lektüre ist? Auf jeden Fall ist das Gästebuch aus der GLIEM-Ausstellung im ersten Obergeschoss des CCL seit dem Wochenende verschwunden. Mitorganisatorin Gabriele Spier bittet, das "ausgeliehene" Buch, das für die Initiiative GLIEM einen hohen ideellen Wert hat, wieder an seinen Platz zu legen.

1 Bild

Ein Stück Stadtgeschichte im City Center

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 29.11.2013

GLIEM-Ausstellung noch mindestens bis Ende Januar im ersten Stock

1 Bild

Die 50. Tafel steht am "Froschteich"

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.11.2013

GLIEM: Bürgermeister Friedhelm Fischer sieht "hohe Akzeptanz"

1 Bild

Kopfsteinpflaster als Zeichen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.11.2013

Arbeitsgemeinschaft GLIEM in Schulenburg

3.300 Euro extra

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.11.2013

Geld für Stadl Paura und GLIEM

Neues Schild

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.09.2013

Langenhagen (ok). Die Zahl wächst stetig: Die Arbeitsgruppe GLIEM (Ganz Langenhagen ist ein Museum) hat jetzt ein Schild am Haus der Jugend angebracht.

1 Bild

Heimatgeschichte modern aufbereitet

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 13.08.2013

GLIEM-Ausstellung in der Paracelsus-Klinik