Gruppe

Das Miteinander fördern

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 20.07.2016

Langenhagen. Das nächste Treffen der "Interkulturellen Gruppe" ist am Freitag, 22. Juli, um 16 Uhr im Mehr-Generationen-Haus an der Konrad-Adenauer-Straße 15d. Interessierte sind herzlich willkommen, sich der Gruppe anzuschließen. Die Leitung haben zwei Studenten der Universität Hannover inne. Es soll interkulturelle Begegnungen geben, die das Miteinander fördern und Kontakte ermöglichen. Informationen gibt es telefonisch...

Diabetes

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 04.07.2016

Langenhagen. Die Diabtes-Gruppe Typ 2 für Betroffene und Angehörige trifft sich am Dienstag, 12. Juli, im Rathaus Langenhagen im Sitzungssaal 1 zwischen 18 und 20 Uhr. Nach dem Gründungstreffen geht es nun im Folgenden um weitere Planungen von Aktivitäten. Fragen beantwortet artin Wulff unter der Teefonnummer (0511) 74 48 45, E.-Mail:diabetes-shg@hotmail.com. Interessenten können gern eine Einladung mit Tagesordnung...

Interkulturelle Gruppe

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 26.05.2016

Langenhagen. Eine neue Gruppe findet sich im Mehr-Generationen-Haus unter dem Titel Interkulturell zusammen. Erstes Treffen ist am Montag, 20. Juni, um 16 Uhr an der Konrad-Adenauer-Straße 15. Interessierte sind herzlich willkommen, sich der Gruppe anzuschließen, die von zwei Studenten der Universität Hannover geleitet wird. Es soll kulturelle Begegnungen geben, die das Miteinander fördern und Kontakte ermöglichen.

Interkulturelle Gruppe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.05.2016

Langenhagen (ok). Eine Interkulturelle Gruppe wird am Freitag, 10. Juni, um 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus ins Leben gerufen. Geleitet wird die Gruppe von zwei Studenten der Universität Hannover. Es sollen kulturelle Begegnungen sein, die das Mitienander fördern und Kontakte ermöglichen. Informationen unter der Telefonnummer (0511) 72 11 35 oder auf der Homepage.

Gruppe zur Selbsthilfe

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 19.02.2013

Kaltenweide. Der DRK-Ortsverein Kaltenweide möchte auf eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Zehenspitzengang aufmerksam machen. Die Gruppe ist an Eltern von betroffenen Kindern gerichtet und dient dem informellen Austausch über Zehenspitzengang bei Kindern und mögliche Therapieformen. Die Gruppe trifft sich immer am ersten Donnerstag im Monat außer in den Ferien um 20 Uhr im Niet Hus in der Clara-Schumann-Straße...