Koordinierungsstelle Frau und Beruf

Neues Programm der Koordinierungsstelle

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 24.07.2015

Berufliche Perspektiven für Frauen in der Region Hannover

Seminar für „mehr Zeit“

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.11.2012

Angebot der Koordinierungsstelle

Seminar der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 30.10.2012

Kommunikationstraining „Miteinander statt gegeneinander“

Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.09.2012

Bewerbungstraining „Erfolgreich für sich werben“

Weiterbildung ist das A und O für Frauen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 31.08.2012

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf liegt vor

Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover Zeit- und Selbstmanagementtraining „Mehr Zeit“

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.06.2012

Region. Sich nicht verplanen lassen, sondern selbst planen, Stress vermeiden, Prioritäten setzen: Eine gute Zeitplanung ist ein Baustein für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in eine berufliche Tätigkeit. Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf bietet unter dem Motto „Mehr Zeit“ im Juli ein viertägiges Zeit- und Selbstmanagementtraining an. Das Seminar richtet sich an alle, die durch geschickte Zeiteinteilung im Beruf oder...

Seminarangebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen – „Neu starten?!“

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.02.2012

Region. Frauen, die nach der Familienphase wieder in den Beruf einsteigen wollen, müssen sich grundsätzliche Fragen stellen: Welche Ressourcen und Fähigkeiten haben sie? Welche berufliche Perspektive streben sie an? Unterstützung bietet dabei das Seminar „Neu starten?! – Reflexion zum beruflichen Wiedereinstieg“, das die Koordinierungsstelle Frau und Beruf anbietet. An sechs Vormittagen beschäftigen sich die Teilnehmerinnen...

Koordinierungsstelle Frau und Beruf: Weiterbildung – das A und O für Frauen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.08.2011

Das Seminarprogramm für das zweite Halbjahr liegt jetzt vor