Lärm

Weniger Lärm rechnerisch möglich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.05.2017

Tempo 30 an den großen Kreuzungen denkbar

1 Bild

Alles nur halb so schlimm?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.11.2016

Referat zur Lärmwirkungsstudie NORAH

Vom Lärm aufgewacht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.12.2014

Langenhagen (ok). Die Einbrecher machten eine Menge Lärm, als sie die hölzerne Kellertür des Einfamilienhauses an der Dresdener Straße in der Nacht von Freitag auf Sonntag aufhebeln wollten. Die Hausbewohnerin wachte auf und sah den Schein der Taschenlampe aus dem Keller. Nachdem sie sich in Sicherheit gebracht hatte, informierte sie die Polizei. Die Ordnungshüter durchkämmten das Haus. Ohne Erfolg. Nach ersten Erkenntnissen...

Mehr als 6.100 Beschwerden

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.01.2013

Langenhagen (ok). Mehr als 6.100 Lärmbeschwerden sind im vergangenen Jahr beim Fluglärmbeauftragten eingegangen. Bei der Mehrzahl soll es sich um Flüge handeln, die noch im Rahmen der typenmäßig üblichen und rechtlich zulässigen Lärmentwicklung lagen. Mit einem Flugzeugtypenpelsystem soll lautes Fluggerät noch besser erkannt, auf Grund der gewonnenen Erkenntnisse Schutzmechanismen für die Anliegerinnen und Anlieger festgelegt...

Lärm am Wasserturm

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 24.08.2012

Langenhagen (ok). Lärmbelästigung wegen Veranstaltungen am Wasserturm an der Vahrenwalder Straße. Der Stadtverwaltung sind nach eigener Auskunft die Hände gebunden, da sich der Wasserturm auf dem Gebiet der Stadt Hannover befindet. Die Beschwerden Langenhagener Bürgerinnen und Bürger wegen Lärmbelästigung sind an den Bereich Anlagenüberwachung der Region Hannover gesendet worden, der zusammen mit dem Bereich Bauordnung für...

1 Bild

Das „volle Programm“

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.09.2011

Wollgrasweg: Anwohner vom Lärm genervt

Wer nicht hören will

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 03.06.2011

Langenhagen (ok). Wer nicht hören will, muss fühlen. Dieser zugegebenermaßen bei Kindern nicht angebrachte Spruch trifft in diesem Fall aber voll zu: Laute Musik und Gegröle aus einer Wohnung am Pferdemarkt riefen die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf den Plan. Die Feiernden zeigten sich allerdings wenig einsichtig, machten einfach weiter, als die Beamten abrücken wollten und beschimpften sie sogar. Folge:...